Heidi Klum: GNTM vielleicht bald mit Männer-Models

Ab Februar startet Model-Legende Heidi Klum mit der 13. Staffel von "Germany's next Topmodel". Doch wie viele Staffeln wird es noch geben? Im GALA-Interview erklärt die "GNTM"-Chefin wie es um die Zukunft der Casting-Show steht

Kurz vor dem Start der 13. Staffel von “Germany’s next Topmodel“ redet Jury-Chefin Heidi Klum, 44, in GALA Klartext über die Zukunft der Casting-Show. "Wir haben immer noch super viel Spaß“, versichert sie. "Solange das so ist und wir Zuschauer haben, wird ‘GNTM‘ bestehen bleiben.“ Ihr Plan: "Wir müssen immer wieder neue Umgebungen zeigen, diesmal sind wir in der Dominikanischen Republik.“ Auch ein männlicher Ableger des Formats sei denkbar. Heidi Klum: Ich kann mir das gut vorstellen und würde Spaß haben, das zu machen. Mal sehen, vielleicht kommt das ja bald.“ 

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 25. Januar, im Handel) oder testen Sie 8x GALA mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche