VG-Wort Pixel

Heide Keller (†81) Der "Traumschiff"-Star wurde beigesetzt

Heide Keller war 37 Jahre beim "Traumschiff" zu sehen.
Heide Keller war 37 Jahre beim "Traumschiff" zu sehen.
© APress / imago images
Fast 40 Jahre war sie fester Bestandteil des ZDF-"Traumschiff". Nun wurde Schauspielerin Heide Keller im Kreise ihrer Familie, Freunde und Wegbegleiter beigesetzt.

Eine herzförmige Urne steht in der lichtdurchfluteten Kirche St. Martin im Bonner Stadtteil Muffendorf neben einem Porträt von Heide Keller. Freunde und Familie nahmen am Donnerstag, 23. September 2021, Abschied von der Schauspielerin, die über drei Jahrzehnte die warmherzige Chefhostess an Bord des "Traumschiffs" verkörperte. Am 27. August 2021 starb sie im Alter von 81 Jahren.

Heide Keller hat "die Welt gesehen"

Zu den rund 50 Gästen, die ihr die letzte Ehre erwiesen, zählten auch ihr langjähriger "Traumschiff"-Kollege Horst Naumann, Schauspielerin Cosima von Borsody und ihre Maskenbildnerin Ina Arndt. "Heide hat oft zu mir gesagt, dass sie dem lieben Gott dankbar ist, dass sie fast 60 Jahre ihren geliebten Beruf ausüben konnte", erzählte sie in einer kurzen Rede während der Beerdigung. Beatrice sei die Rolle ihres Lebens gewesen, mit der sie über alle Meere gefahren sei. "Sie hat die Welt gesehen." 

37 Jahre an Bord des ZDF-"Traumschiff"

Seit der ersten Folge der beliebten ZDF-Reihe war Heide Keller mit dabei, bis sie an Neujahr 2018 nach rund 37 Jahren das Schiff verließ. Geklagt habe Keller nie, erklärte ihre gute Freundin weiter. Vor zwei Jahren sei die Nachricht gekommen, dass es ihr schlechter ginge, erinnert sie sich.

"Sie war in Gedanken umgeben von all den Charakteren und Figuren, die sie in ihrem Leben treffen und erfinden konnte", zitiert die "Deutsche Presse-Agentur" ihre Maskenbildnerin weiter. Zudem habe ihr ein Arzt von einem Vogel berichtet, der in den letzten Stunden in das Zimmer der Schauspielerin geflogen sei. "Der Vogel hat wohl ihre Seele mitgenommen", so Arndt.

Verwendete Quelle: Deutsche Presse-Agentur

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken