Heather Locklear: Schockierende Details über ihre Festnahme

Es gibt weitere Details über Heather Locklears Festnahme wegen häuslicher Gewalt: Ihr Freund soll sie sogar gewürgt haben

Neue, schockierende Details im Fall von Heather Locklear (56, "Melrose Place"): Nach Aussage ihrer Schwester soll ihr Freund Christopher Heisser die Schauspielerin während einer handgreiflichen Auseinandersetzung vergangene Woche gewürgt und versucht haben, "sie umzubringen". Das berichtet das US-Klatschportal "TMZ" unter Berufung auf Polizei-Quellen. Doch das ist nicht alles...

Heather Locklear und Christopher Heisser: Aussage gegen Aussage

Die örtliche Polizei im kalifornischen Thousand Oaks schilderte gegenüber der Seite ein etwas anderes Bild der Szenerie. Als die Beamten auf Locklears Anwesen ankamen, sei Heisser an der Seite eines Bettes gestanden, über Locklear gebeugt und habe sie an ihren Handgelenken festgehalten, während sie auf dem Bett lag. Heisser habe an der Nase geblutet und rote Flecken auf der Brust gehabt. Seiner Aussage zufolge, habe die 56-Jährige ihn attackiert und wiederholt geschlagen - er habe sich lediglich verteidigt.

Die Schauspielerin wiederum sagte aus, ihr Freund habe sie gewürgt, bis sie keine Luft mehr bekam. Daraufhin soll sie die Polizisten beleidigt haben. Als die Polizei die Schauspielerin in Gewahrsam nehmen wollte, sei sie handgreiflich geworden und habe sich der Verhaftung widersetzt. Sie soll um sich geschlagen und getreten haben. Sie sei schließlich wegen häuslicher Gewalt und einer Tätlichkeit gegen einen Polizeibeamten festgenommen worden. Später kam sie auf Kaution frei. Dann wurde auch Heisser wegen "Fahren unter Einfluss psychoaktiver Substanzen" festgenommen. Laut Polizei war sein Blutalkoholgehalt zu hoch.

Die Schauspielerin ist in Therapie

Seit dem Vorfall soll sich Locklear in Therapie in einer entsprechenden Einrichtung befinden. Insidern zufolge soll die 56-Jährige bei der Festnahme stark angetrunken gewesen sein.

Es ist nicht das erste Mal, dass Heather Locklear Probleme mit den Behörden hat. Im Jahr 2008 wurde sie wegen des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer festgenommen. Im Jahr 2012 mussten sie und ihr damaliger Lebensgefährte Jack Wagner (58) wegen eines angeblich gewalttätigen Streites ebenfalls vor Gericht erscheinen. 

Celebrity Mugshots

Die schönsten Polizeifotos der Stars

Wayne Rooney  Im vergangenen Monat wurde Wayne Ronney am Washington Dulles International Airport in Virginia festgenommen. Englands Fußball-Star hat nach Angaben eines Sprechers auf dem Heimflug von Saudi-Arabien nach Washington Schlaftabletten genommen und dabei Alkohol getrunken und ist von der Airport Police wegen eines „minderschweren Fehlverhaltens“ vorläufig festgenommen und für kurze Zeit in eine Zelle gesteckt worden. Wenig später ist Rooney aber gegen eine Geldbuße von 25 Dollar freigelassen worden. Außerdem muss er 91 Dollar Gerichtskosten zahlen.
Vince Vaughn   Der Schauspieler soll laut "TMZ" bei einer Verkehrskontrolle auffällig geworden sein. Später ist Vaughn wegen Verdachts auf Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen die Polizei (Manhattan Beach) festgenommen worden und ist nun stolzer Besitzer dieses tollen Porträts.
Lindsay Lohan  Was wäre eine Mugshot-Strecke ohne Hollywoods Skandalnudel Lindsay Lohan? Die Schauspielerin nennt schon so einige Knastporträts ihr eigen. Dieses hier wegen Trunkenheit am Steuer.
Heather Locklear  Heather Locklear wird im Februar 2018 wegen häuslicher Gewalt und einem Übergriff auf einen Polizeibeamten festgenommen. Die Schauspielerin soll ihren Lebensgefährten Chris Heisser geschlagen haben.

21

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche