Heather Locklear: Im Knast nach Angriff auf einen Polizisten

Schauspielerin Heather Locklear hat zum wiederholten Male Ärger mit der Polizei und soll sich deswegen aktuell in einem Gefängnis befinden.

In das Leben von Schauspielerin Heather Locklear (56) will einfach keine Ruhe einkehren. Der neue Tiefpunkt: Nach einem Anruf eines Familienmitglieds bei der Polizei wurde der Star aus "Melrose Place" stark angetrunken in ihrem Haus angetroffen. Weil sie dabei laut der Seite "TMZ" schließlich einen der Beamten geschlagen haben soll, wurde sie umgehend festgenommen und nach einem kurzen Umweg in ein Krankenhaus ins Gefängnis gesteckt. Auf dem Weg dorthin habe sie auch noch einen der Sanitäter getreten, heißt es weiter.


Heather Locklear außer Kontrolle

Die Kaution soll sich demnach auf 20.000 Dollar belaufen. Erstaunlich wenig, wenn man bedenkt, dass es nicht Locklears erste Attacke auf einen Polizeibeamten war. Erst im Februar dieses Jahres wurde sie festgenommen, nachdem sie zunächst ihren Freund Chris Heisser und schließlich die Einsatzkräfte angriff, berichtete damals "Peolpe". Dabei soll sie den anwesenden Polizisten gedroht haben, diese zu erschießen, wenn sie sich jemals wieder in ihr Haus wagen würden. Daraufhin durchsuchten Beamte ihr Haus nach einer Schusswaffe, die Locklear 1985 erworben haben soll. Fündig sei die Polizei aber nicht geworden, hieß es damals.

Celebrity Mugshots

Die schönsten Polizeifotos der Stars

Wayne Rooney  Im vergangenen Monat wurde Wayne Ronney am Washington Dulles International Airport in Virginia festgenommen. Englands Fußball-Star hat nach Angaben eines Sprechers auf dem Heimflug von Saudi-Arabien nach Washington Schlaftabletten genommen und dabei Alkohol getrunken und ist von der Airport Police wegen eines „minderschweren Fehlverhaltens“ vorläufig festgenommen und für kurze Zeit in eine Zelle gesteckt worden. Wenig später ist Rooney aber gegen eine Geldbuße von 25 Dollar freigelassen worden. Außerdem muss er 91 Dollar Gerichtskosten zahlen.
Vince Vaughn   Der Schauspieler soll laut "TMZ" bei einer Verkehrskontrolle auffällig geworden sein. Später ist Vaughn wegen Verdachts auf Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen die Polizei (Manhattan Beach) festgenommen worden und ist nun stolzer Besitzer dieses tollen Porträts.
Lindsay Lohan  Was wäre eine Mugshot-Strecke ohne Hollywoods Skandalnudel Lindsay Lohan? Die Schauspielerin nennt schon so einige Knastporträts ihr eigen. Dieses hier wegen Trunkenheit am Steuer.
Heather Locklear  Heather Locklear wird im Februar 2018 wegen häuslicher Gewalt und einem Übergriff auf einen Polizeibeamten festgenommen. Die Schauspielerin soll ihren Lebensgefährten Chris Heisser geschlagen haben.

21

Gewalt und Hilflosigkeit

Und erst vor einer Woche wurde sie sogar kurzzeitig zwangseingewiesen, berichtete ebenfalls "TMZ". Damals habe Locklear angeblich ihre Mutter gewürgt und ihren Vater geschlagen. Ihre Mutter habe schließlich die Polizei gerufen, als Locklear damit drohte, sich umzubringen. Nach Eintreffen der Beamten sei veranlasst worden, dass Locklear in ein Krankenhaus eingewiesen werde.

Heather Locklear

Der "Melrose Place"-Star wurde in eine Nervenklinik eingewiesen

Heather Locklear
Noch Ende Februar wurde Heather Locklear wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt gegenüber ihrem Freund verhaftet. Nun soll die 56-Jährige abermals gewalttätig geworden sein und sogar mit Selbstmord gedroht haben.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche