Heath Ledger starb vor 10 Jahren: Hat "Joker" ihn in den Tod getrieben?

Heath Ledger bekam für seine Rolle als "Joker" in "The Dark Knight" posthum den Oscar. In einem Tagebuch hielt der 28-Jährige seine Verwandlung in den Psychopathen fest

Auf der Kinoleinwand lieferte Heath Ledger in "The Dark Knight" den perfekten Joker ab. Seine Vorbereitung: Ein Tagebuch, in dem das Wort Chaos immer wieder auftaucht und grün hervorgehoben ist und in dem Szenenbilder aus "Uhrwerk Orange" kleben.
Letztes Video wiederholen
Die Rolle des wahnsinnigen "Joker" in "The Dark Knight" war eine schauspielerische Glanzleistung von Heath Ledger. Doch um den Psychopathen glaubwürdig darzustellen, zahlte der Australier jedoch einen hohen Preis.
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche