Sorge um Hayden Panettiere nach der Trennung: Sie braucht eine Auszeit

Ein Foto von Hayden Panettiere nach einer wilden Partynacht gibt Anlass zur Sorge. Macht ihr die Trennung von Wladimir Klitschko zu schaffen? Ihre Mutter klärt auf

Hayden Panettiere

So hat man Hayden Panettiere, 28, bisher noch nicht gesehen: Ein Foto, das Anfang August in Malibu aufgenommen und später von "Radar Online" veröffentlicht wurde, zeigt sie mit vornübergebeugten Oberkörper und dem Kopf zwischen den Armen auf einem Geländer abgestützt. Zu ihre Füßen, auf dem Boden, liegt Erbrochenes. Neben Panetierre sitzt Brian Hickersonder angeblich neue Mann an ihrer Seite. Nagt die Trennung von Wladimir Klitschko, 42, trotz vermeintlich neuer Liebe an ihr?

Hayden Panettiere schlägt über die Stränge 

Ein Augenzeuge der Partynacht berichtet gegenüber "Radar Online" über schlechte Stimmung zwischen der 28-Jährigen und Hickerson. Panetierre habe auf einem Stein gesessen und sich über ihre High Heels beschwert. "Ihr Freund hat ihr die Schuhe ausgezogen. Er schien sich über sie zu ärgern, weil sie betrunken und er völlig normal war - als ob er überhaupt nicht getrunken hätte." Nachdem sich die Schauspielerin übergeben habe, erzählen weitere Beobachter, habe sie Hickerson angeschrieen und sei zu einem nahegelegenen Strand gelaufen. 

Hayden Panettiere und Brian Hickerson am 2. August vor einem Restaurant in Malibu, Los Angeles. 

Die Mutter der Schauspielerin verteidigt sie

Lesley Vogel, die Mutter der Schauspielerin, klärt gegenüber "Radar Online" auf, was es mit den wilden Szenen auf sich hat. "Sie arbeitet schon sehr lange. Sie ist zum Strand gelaufen, um frei zu sein. Es war schwer für sie, sie braucht eine Pause." Das Verhalten ihrer Tochter verteidigt sie weiter mit den Worten: "Sie ist nur ein junges Mädchen, das Spaß hat und frei ist. Jede junge Frau in ihrem Alter und vor allem eine in der Öffentlichkeit darf Spaß haben." 
Von 2006 bis 2010 spielte Panettiere eine Hauptrolle in der TV-Serie Heros, von 2012 bis 2018 in Nashville. Im Dezember 2014 kam Kaya, die Tochter mit Klitschko, zur Welt. Im Oktober 2015 offenbart sie, unter postnatalen Depressionen zu leiden und sich in eine Klinik begeben zu haben. Eine erneute Auszeit nahm sie deswegen im Mai 2016, wie sie damals auf Twitter bekannt gab. 

Promi-Trennungen 2018

Diese Stars gehen getrennte Wege

Kostja und Janin Ullmann  Kostja und Janin Ullmann haben sich nach zwölf Jahren getrennt, ihre Ehe hielt nur zwei Jahre. Die überraschende Trennung haben der Schauspieler und die Moderatorin auf Instagram mit folgenden Worten bekannt gegeben: "Seit zwölf Jahren haben wir unser Privatleben so gut es geht geschützt und aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Jetzt sehen wir uns leider durch medialen Druck gezwungen, uns zu äußern: Leute, wir haben uns getrennt. Wir kommen klar damit, ihr hoffentlich auch".  
Bettina und Christian Wulff  Auch im zweiten Anlauf hat es mit der Beziehung von Bettina und Christian Wulff nicht geklappt. Der ehemalige Bundespräsident und seine Frau heiraten 2008. Im Jahr 2013 trennt sich das Paar schon einmal, nähert sich allerdings später wieder an.  Ihr gemeinsamer Rechtsanwalt Christian Schertz gibt nun nach der Trennung im Oktober gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bekannt: "Als Anwalt der Familie Wulff kann ich Ihnen bestätigen, dass sich Bettina und Christian Wulff einvernehmlich getrennt und alle damit zusammenhängenden Fragen übereinstimmend geregelt haben und vor allem die Verantwortung für ihre Kinder gemeinsam und in voller Übereinstimmung wahrnehmen."
Paris Hilton und Chris Zylka  Der Traum von der Hochzeit ist geplatzt: Im November lösen Paris Hilton und Chris Zylka ihre Verlobung. Knapp zwei Jahre waren sie ein Paar. Laut "TMZ" möchte der Fast-Bräutigam den knapp zwei Millionen Euro (rund 1,7 Millionen Euro) teuren Verlobungsring nun zurückhaben.  
Offset und Cardi B  Das ging schnell: Cardi B und Ehemann Offset haben sich nach nur einem Jahr Ehe wieder getrennt und das obwohl erst vor fünf Monaten die gemeinsame Tochter Kulture Kiari Cephus zur Welt gekommen ist. Die Trennug erklärt die Rapperin mit folgenden Worten: "Wir sind nicht mehr zusammen, aber noch sehr gute Freunde und Geschäftspartner". Und weiter: "Niemand von uns ist schuld. Ich werde immer viel Liebe für ihn empfinden, denn er ist der Vater meiner Tochter."

26

 

Look-o-Mat

Hayden Panettiere: Früher und heute

Look-o-Mat: Hayden Panettiere: Früher und heute
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche