VG-Wort Pixel

Hayden Panettiere Wirft sie das völlig aus der Bahn?


US-Schauspielerin Hayden Panettiere meldete sich erst gerade wieder zurück, nachdem sie wegen ihrer postnatale Depression behandelt wurde - doch diese schlechte Nachricht könnte ihr nun den Boden unter den Füßen wegreißen

Hayden Panettiere scheint gerade eine wahre Pechsträhne zu haben.

Sie musste eine Therapie machen

Der 26-jährigen Schauspielerin ("Gegen jede Regel") und Partnerin von Ex-Boxweltmeister Wladimir Klitschko, 40, wurde gerade erst aus der Klinik entlassen, da sie sich wegen postnataler Depressionen behandeln ließ. Nach der Geburt ihrer Tochter Kaya, die am 9. Dezember 2014 das Licht der Welt erblickte, schien zunächst das Familienglück perfekt, doch im Oktober 2015 begab sich Panettiere freiwillig in Behandlung. Dank ihres offenen Umgangs mit ihrer Wochenbettdepression erhielt sie von der Öffentlichkeit viel Zuspruch.

Therapie Nummer 2

Im Mai 2016 folgte eine weitere Therapie. "Die Postpartum-Depressionen, die ich hatte, haben alle meine Lebensbereiche beeinflusst", twitterte die TV-Schönheit zu der Zeit und fügte hinzu, sich dem Problem wieder anzunehmen: "Bevor ich mich mit ungesunden Bewältigungsmechanismen festfahre, habe ich mich dazu entschlossen, eine Auszeit zu nehmen und holistisch über mein Leben und meine Gesundheit zu reflektieren. Wünscht mir Glück!"

Schlechte Nachricht für Hayden!

Nun schien es Hayden eigentlich wieder besser zu gehen, sie meldete sich mit einem Twitter-Foto abermals aus der Klinik zurück und schien im Einklang mit sich zu sein. Doch nun könnte sie diese schlechte Nachricht aus der Bahn werfen, denn ihr droht bei der beliebten US-Serie "Nashville" eine Kündigung. "Die Produzenten überlegen, ob sie Haydens Rolle entweder eliminieren oder kürzen wollen", plauderte ein Insider gegenüber dem amerikanischen "Life & Style"-Magazin aus.

Kostet ihre Depression ihr den Job?

Die Produzenten möchten natürlich, dass sich Hayden ganz auf ihre Gesundheit konzentrieren kann. Doch auf der anderen Seite ist es leider auch so, dass sie sich auf die angeschlagene Schauspielerin nicht zu 100 Prozent verlassen können. Kostet ihr ihr labiler Zustand nun etwa die Rolle, vielleicht sogar ihre Karriere? Die Darstellerin verkörpert in der Show die Rolle der Sängerin "Juliette Barnes" mit viel Leidenschaft, weshalb folgende Aussage des Insiders ziemlich schmerzen dürften: "Eventuell haben sie vor, an Haydens Stelle eine neue, heiße Countrysängerin zu engagieren."

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken