Hayden Panettirre : Neuanfang ohne Brian Hickerson?

Hinter Hayden Panettiere liegen turbulente Zeiten: Im Mai wurde ihr Freund Brian Hickerson wegen häuslicher Gewalt gegen die Schauspielerin verhaftet. Wie es Panettiere heute geht, verrät ein Insider.

Hayden Panettiere

Hayden Panettiere, 30, schaut nach dunklen Monaten in ihrem Leben wieder nach vorne: "Hayden ist optimistisch und freut sich auf ein großartiges Jahr", lässt ein Insider das "PEOPLE"-Magazin wissen. Laut "RadarOnline" will die Schauspielerin sogar von Los Angeles nach New York ziehen, um die Schatten der Vergangenheit mit Brian Hickerson, 33, hinter sich zu lassen.

Mitte Juli hatte es zuletzt geheißen, der Mutter einer Tochter gelinge es zur großen Sorge ihrer Familie nicht, sich aus der Beziehung zu lösen. Jetzt, pünktlich zu ihrem 30. Geburtstag am 21. August, hoffentlich die Wende.

Herzlichen Glückwunsch, Hayden Panettiere!

Gefeiert habe der TV-Star seinen Geburtstag am gestrigen Mittwoch (21. August) bei einem entspannten Abendessen im Kreise seiner Freunde, erzählt der Insider weiter. Panettieres Tochter Kaya, 4, fehlte jedoch. Die Kleine lebt aktuell bei ihrem Vater, Wladimir Klitschko, 43, in der Ukraine. Hayden Panettiere werde ihren Geburtstag mit ihrer Tochter, die sie regelmäßig siehe, noch im August nachfeiern, versichert der Insider. 

Das dramatische Ende der Beziehung

Rückblick. Es sollen schlimme Szenen gewesen sein, die sich am 2. Mai 2019 im Haus von Hayden Panettiere abgespielt haben sollen: Wie "RadarOnline" berichtete, sollen Panettiere und Brian Hickerson in eine "sowohl physische als auch verbale Auseinandersetzungen" geraten seien - so heftig, dass ein Nachbar die Polizei rief. "Er schlug ihr ins Gesicht, wodurch ihr schwindelig wurde", behaupten die Staatsanwälte später und fügten hinzu, Hayden habe Verletzungen und Blutergüsse an Armen, Ohren und Nackenbereich davongetragen.

Hayden Panettiere und Brian Hickerson am 21. Oktober 2018 in Florida 

Hickerson wurde vorläufig festgenommen und später gegen die Zahlung von 50.000 Dollar (etwa 45.000 Euro) wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein Richter verhängte ein Kontaktverbot, außerdem muss Hickerson einen Sicherheitsabstand von 100 Metern zu dem Hollywood-Star einhalten. Obwohl Hayden Panettiere ihren Freund damals nicht angezeigt hat, wird er sich für den Tatbestand "Häusliche Gewalt verantworten müssen. Der zuständige Bezirksstaatsanwalt habe eine vierjährige Gefängnisstrafe gefordert, schreibt "TMZ". 

Verwendete Quellen: PEOPLE, RadarOnline, TMZ

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche