Hayden Panettiere: So will sie wieder fit werden!

Baby geboren, Pfunde verloren - genau an diesem Punkt ist Hayden Panettiere noch nicht. Aber sie arbeitet hart daran ...

Neues Jahr, neue Figur. Hayden Panettiere kann es offenbar kaum abwarten, schnell wieder zur ihrer alten Form zurückzukehren. Und zwar laut "OK Magazine" noch vor den ganzen Filmpreisverleihungen.

Klar, bewundernde Blicke wären der Schauspielerin sicher. Fit und superschlank in acht Wochen – das hat vorher nur Heidi Klum geschafft. Nun will auch Hayden ran an den Babyspeck. Doch ihr Liebster, Wladimir Klitschko, bremst sie laut einem Insider aus: "Er will, dass sie es langsamer angehen lässt und wünscht sich, dass sie erst im Februar mit ihrem Trainingsprogramm beginnt."

Sexy auf dem roten Teppich

Für Hayden eindeutig viel zu spät! Denn genau dann starten die Oscars, wo sie auf dem roten Teppich die Kamerablitze auf sich lenken will. Das Programm des nur 1,53 kleinen Hollywoodstars steht im krassen Gegensatz zum dem des Boxweltmeisters: "Er ist ein Fitness- Experte und glaubt, sie sollte sich sieben bis neun Monate Zeit nehmen."

Kürzlich erklärte Hayden Panettiere dem "OK Magazine", sie würde sich wie eine 80-Jährige fühlen, die versucht, eine Treppe herunterzugehen. Deswegen lässt sich Hayden von Wladimir wahrscheinlich auch nicht überreden, ihr After-Baby-Bootcamp zu verschieben.

Superfood und Sport gegen die Pfunde

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Nur wenige Wochen nach der Geburt von Töchterchen Kaia legt Anna Schürrle einen absoluten Wow-Auftritt hin und präsentiert sich erstmals wieder auf dem Red Carpet. Zusammen mit ihrem Liebsten André Schürrle besucht sie die Fashion Show von Max Mara in Berlin und wählt für ihr Comeback ein sommerliches Ensemble aus zartem Rosa und hellem Beige.
Nur vier Tage nach der Geburt überrascht Anna Schürrle in ihrer Instagram-Story mit einer schlanken Figur. In einem engen Rollkragenpullover und einem Minirock sieht sie tatsächlich aus, als hätte sie nie ein Kind zur Welt gebracht. Aber sie ist da: Ihre kleine Tochter, die auf den Namen Kaia hört.
Hier hält Profi-Fußballer André Schürrle noch liebevoll den Babybauch seiner Frau Anna fest. Im Dezember 2018 hat das Paar heimlich geheiratet.
Sieben Tage nach der Geburt postet Anna dann ein weiteres Foto in ihrer Instagram-Story. Sie zeigt sich bauchfrei - nur bekleidet in einer Shorts und einem Bustier. Dazu schreibt die junge Mutter: "Bleib echt - das ist mein Körper sieben Tage nach der Geburt. Liebe und schätze deinen Körper und gebe auf ihn Acht, so kann er auch Acht auf dich geben." So ein herrlich ehrliches Foto hätte wohl nicht jede prominente Dame gepostet - umso schöner, dass Anna Sharypova dieses Stück Realität mit ihren Followern teilt.

333

"Sie arbeitet mit seinem Sport-Team, schlemmt viel Essen mit Omega-3-Fettsäuren. Sie ist mit einem täglichen Walk von rund 10 Minuten gestartet, aber plant ihn langsam zu einem 30-minütigen Workout auszuweiten", so ein Insider gegenüber dem Magazin.

Die 25-Jährige soll sogar schon 3,5 Kilogramm verloren haben. Aber nicht durch Sport, sondern durch's Stillen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche