VG-Wort Pixel

Hayden Panettiere Sie spricht über ihre Schwangerschaft!

Hayden Panettiere
© Reuters
Hayden Panettiere hat über die Tochter gesprochen, die sie mit ihrem Verlobten Wladimir Klitschko erwartet. Auch ihre Schwangerschaftsgelüste gab die Schauspielerin preis

"Sie sieht genauso aus wie der Papa": Das hat Hayden Panettiere über ihre Tochter gesagt, die sie mit Wladimir Klitschko erwartet.

Mit "blick.ch" hat die Schauspielerin über ihr ungeborenes Baby und ihre Schwangerschaft geplaudert. Auch ihre Essensgelüste gab die 25-Jährige preis: Salzig müsse es sein, und sie sei süchtig nach Nudelsuppe. "Auf Süßigkeiten habe ich weniger Lust. Trotzdem habe ich bereits 18 Kilo zugenommen", gab die Seriendarstellerin zu. "Meine armen kleinen Füße, die das aushalten müssen!" Ihr Verlobter Wladimir Klitschko, 38, sei total entspannt während ihrer Schwangerschaft: "Wlad kann nichts aus der Ruhe bringen. Obwohl ich wirklich manchmal unausstehlich bin, ist er in unserer Beziehung noch nie laut geworden", schwärmte sie von dem Box-Star. Dann fügte sie über die ungeborene Tochter hinzu: "Auf den Ultraschall-Aufnahmen sieht sie genau so aus wie der Papa. Sie ist wie ein Klon von ihm."

Das Baby des Paares soll Anfang Dezember das Licht der Welt erblicken. Die werdende Mama könne es kaum erwarten, die Kleine endlich in ihren Armen zu halten. Die Familie werde dann hauptsächlich in Deutschland wohnen. In der Ukraine, Wladimirs Heimatland, sei die Lage derzeit zu instabil. Allerdings würden im kommenden Februar die Dreharbeiten für die neue Staffel von Haydens Serie "Nashville" starten. "Dann kommt die Kleine natürlich mit zum Set. Ich will, dass sie alle Kulturen kennenlernt", so der Serienstar zu "blick.ch". Auf die Frage nach Hochzeitsplänen antwortete Hayden Panettiere lachend: "Und glauben Sie mir, ich werde nicht mit 18 Kilo Übergewicht zum Altar watscheln."

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken