VG-Wort Pixel

Hayden Panettiere Loblied auf Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko, Hayden Panettiere
© Getty Images
Was geht wohl in Hayden Panettiere vor? Vor zwei Wochen ist ihr Freund Brian Hickerson erneut wegen häuslicher Gewalt festgenommen worden. Inzwischen scheint die Schauspielerin die Qualitäten ihres Ex-Freundes Wladimir Klitschko bitterlich zu vermissen. 

Insgesamt sieben Jahre sind Hayden Panettiere, 30, und Wladimir Klitschko, 43, ein wahres Traumpaar. 2009 kommen die Schauspielerin ("Heroes", "Nashville") und der Box-Weltmeister zusammen. Zwischendurch trennt sich das Paar, um dann doch relativ schnell wieder herauszufinden, dass es zueinander gehört. Gekrönt wird die ungewöhnliche Liebe zwischen dem 1,98 Meter großen Hünen und der 1,54 Meter kleinen Power-Frau durch die gemeinsame Tochter Kaya Evdokia, fünf. Seit August 2018 gehört die vermeintliche Traumbeziehung der Vergangenheit an - und inzwischen scheint Hayden die glücklicheren Zeiten mit ihrem Wladimir zu vermissen.

Hayden Panettiere: Ihr Beziehungsleben ist von Gewalt geprägt

Aktuell steht die Welt der Hollywood-Darstellerin nämlich auf dem Kopf. Ihr Freund Brian Hickerson, 31, ist am Valentinstag wegen häuslicher Gewalt verhaftet worden. Nicht zum ersten Mal übrigens. Hayden scheint sich mit einem zur Gewalt neigenden Lebenspartner eingelassen zu haben. Schon im Mai 2019 soll er der 30-Jährigen gegenüber handgreiflich gewesen sein.

Video zeigt große Wertschätzung für Wladimir

Stabilität scheint der zierlichen Schauspielerin ihre offenbar gute Beziehung zu Ex-Partner Wladimir zu geben. Ihm widmet sie am vergangenen Sonntag (23. Februar) kurzzeitig ein süßes Posting auf Instagram. In dem Video, das Hayden kurz nach der Veröffentlichung wieder löscht, sieht man offenbar den ehemaligen Boxer tanzend mit der gemeinsamen Tochter Kaya. Darunter soll sie geschrieben haben: "Bester Vater aller Zeiten", berichtet die "Daily Mail". In Wladimirs Obhut scheint das Kind gut aufgehoben, lässt Haydens emotionales Posting vermuten. Nun kann man der 30-Jährigen nur wünschen, dass auch sie sich in ihrem Privatleben bald wieder beschützt und behütet fühlen kann.

Verwendete Quellen: Daily Mail

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken