VG-Wort Pixel

Hayden Panettiere DAS sagt sie zu den Trennungsgerüchten

Hayden Panettiere
Hayden Panettiere
© Splashnews.com
Nachdem sich Hayden Panettiere ohne Verlobungsring zeigte, kamen Gerüchte über eine Trennung von Wladimir Klitschko auf. Jetzt hat sich die Schauspielerin selbst dazu geäußert

Vor wenigen Tagen zeigte sich Hayden Panettiere erstmals nach ihrem Rehab-Aufenthalt wieder in der Öffentlichkeit.Was dabei sofort auffiel: Die 26-Jährige trug keinen Verlobungsring! Sofort machten Gerüchte die Runde, dass sich Panettiere und Box-Star Wladimir Klitschko, 40, getrennt haben könnten.

Wladimir Klitschko knipst Selfie

Zu diesen Spekulationen nimmt die "Nashville"-Darstellerin nun allerdings Stellung. Bei Twitter postete sie am Donnerstag (7. Juli) ein zuckersüßes Schwarz-Weiß-Bild, das sie im Kreise ihrer kleinen Familie zeigt. "Nicht vorhandene Ringe bedeuten nicht das Ende einer Beziehung", schrieb Hayden Panettiere zu dem Selfie, bei dem offenbar ihr 1,98 Meter großer Verlobter auf den Auslöser drückte. "Gesegnet, bei meiner wunderschönen Familie zu sein."

Die Schauspielerin und Klitschko lächeln in die Kamera. Sie hält ihre 19 Monate alte Tochter Kaya Evdokia im Arm, die wiederum die Hand der Mama berührt. So sehen glückliche Eltern aus.

Mit diesem süßen Familienfoto macht Hayden Panettiere den Trennungsgerüchten den Garaus.
Mit diesem süßen Familienfoto macht Hayden Panettiere den Trennungsgerüchten den Garaus.
© twitter.com/haydenpanettier

Hayden Panettiere suchte sich professionelle Hilfe

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko sind seit März 2013 verlobt und wurden im Dezember 2014 zum ersten Mal Eltern. Knapp zehn Monate nach der Geburt der kleinen Kaya machte Panettiere ihre Wochenbettdepressionen öffentlich und suchte professionelle Hilfe. "Die postnatale Depression, die ich erleben muss, beeinflusst jeden Aspekt meines Lebens", schrieb sie erst vergangenen Mai bei Twitter, als sie sich zum zweiten Mal in Behandlung begab.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken