VG-Wort Pixel

Hayden Panettiere + Wladimir Klitschko Tochter wird ein Powergirl

Hayden Panettiere
© twitter.com/haydenpanettier
Hayden Panettiere zeigt zum ersten Mal ihren kugelrunden Babybauch - und zwar ganz nackig!

Lässig lehnt sich die heiße Mieze auf der Couch zurück, blickt etwas ernst in die Kamera, hält ihren Arm über ihren üppigen Babybauch. Doch wer ist diese mysteriöse Lady eigentlich? Wer genauer hinschaut, erkennt die Gesichtszüge von Hayden Panettiere unter dem Katzen-Make-up. Offenbar schiebt sie dieses Halloween eine ruhige Kugel. Kein Wunder, Haydens Tochter soll Ende Dezember das Licht der Welt erblicken. Da fällt es natürlich schwer, von einer Party zur nächsten zu jetten und über die Tanzflächen zu gleiten.

Während ihrer Schwangerschaft nahm die nur 1,55 Meter große Künstlerin ungefähr 18 Kilo zu und wurde dafür mit Häme überschüttet. Doch Panettiere reagiert im britischen "Hello"-Magazin ziemlich cool auf den Hohn und Spott: "Ich bin immer noch ziemlich muskulös und wenn du mit 18 Kilo extra rumrennst, baust du auch Muskeln auf!"

Im Interview mit dem "Hello!"-Magazin schwärmte die werdende Mutter von der Aufgabe, ein Mädchen großzuziehen: "Ich bin froh, dass ich eine Tochter bekomme, weil ich glaube, viel darüber zu wissen, wie man starke Frauen erzieht. Ich fühle mich selbst stark und glaube, meine Tochter wird das auch." Und weiter: "Ich bin sowas von bereit, mein Mädchen in die Arme zu nehmen", lacht Hayden. "Ich werde eine sehr aktive Mutter sein."

Und schon bald auch eine Ehefrau, denn Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko wollen nach der Geburt ihres Kindes auch heiraten. Aber nicht zu schnell, denn die Schauspielerin verrät: "Ich kann eines mit Sicherheit sagen: Ich werde nicht mit 18 Kilo mehr in einem Kleid mit einem riesigen eingenähten Babybauch vor den Traualtar treten! Das passiert sicher nicht!"

ida CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken