VG-Wort Pixel

Johnny Galecki Das Haus des "Big Bang Theory"-Stars ist völlig niedergebrannt

Johnny Galecki
© Splashnews.com
Schock für Johnny Galecki: Die Ranch des Schauspielers in Kalifornien ist einem Flächenbrand zum Opfer gefallen. Damit scheinen viele Erinnerungsstücke des "Big Bang Theory"-Star für immer verloren zu sein

Hier verbrachte er seine Zeit, wenn ihm Hollywood zu viel wurde. Jetzt hat Johnny Galeckisein Ruhedomizil wohl verloren. Die Ranch des "Big Bang Theory"-Stars im kalifornischen San Luis Obispo ist am Montag (26. Juni) völlig abgebrannt. Das berichtet "TMZ". 

Feuerwehr zeigt Bilder des Brands

Auf Bildern, die die Feuerwehr bei Twitter veröffentlichte sind hohe Rauchwolken zu sehen. Die Flammen hätten auf einer Fläche von 650 Hektar gewütet und auch angrenzende Grundstücke zerstört.


Mittlerweile sind die Flammen eingedämmt, jedoch noch nicht komplett gelöscht. Laut des Klatschportals sei Johnny Galecki nicht in seinem 300 Kilometer von Los Angeles entfernten Haus gewesen, als das Feuer ausbrach.

Johnny Galecki will Erinnerungsstücke retten

Insider verrieten "TMZ", dass der Schauspieler plane, die Ranch zu besuchen, sobald die Feuerwehr das Go gibt. Demnach hoffe Galecki, Erinnerungsstücke und Familienandenken retten zu können.

Unsere Videoempfehlung zum Thema

iwe Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken