VG-Wort Pixel

Hartmut Becker "Traumschiff"-Star verstirbt im Alter von 83 Jahren

Hartmut Becker (†83)
Hartmut Becker (†83)
© imago images
Mit TV-Hits wie das ZDF-"Traumschiff" oder "Soko München" wurde er einem Millionenpublikum bekannt. Nun ist der Schauspieler Hartmut Becker nach schwerer Krankheit verstorben.  

Hartmut Becker, †83, schloss am 22. Januar 2022 für immer seine Augen. Der beliebte Schauspieler starb in Berlin, wie seine Agentur unter Berufung auf die Familie am Sonntag gegenüber "ZDFheute" bestätigte. Demnach sei er schwer erkrankt gewesen. Der TV-Star wurde 83 Jahre alt.

Hartmut Becker (†83): Karriere startete mit Skandalfilm

Hartmut Becker wurde nicht nur durch Serien wie "Soko München" oder die beliebte Reihe "Das Traumschiff" bekannt. Er war zudem in zahlreichen Filmproduktionen zu sehen.  

Seine Karriere startete mit einem Skandal: Becker spielte 1970 in Michael Verhoevens Vietnamkriegsdrama "o.k" mit, das bei den Berliner Filmfestspielen vorgestellt wurde. Darin wurde die Vergewaltigung eines Mädchens durch einen US-Soldaten thematisiert. Purer Zündstoff, der dazu führte, dass die Jury zurücktrat und der Wettbewerb sogar abgebrochen wurde. Dennoch sollte Becker in den folgenden Jahren noch mehrfach mit Verhoeven zusammenarbeiten.

Leinwand-Klassiker und Bühnen-Liebe

Zu seinen weiteren Erfolgen auf der Leinwand zählten Filme wie  "Heimlich, still und leise" von Lina Wertmüller oder "Die Brücke von Arnheim" mit Richard Attenborough.

Auch in der Theaterwelt machte sich der verstorbene Schauspieler einen Namen und spielte unter anderem auf der Bühne des Residenztheaters München.

Verwendete Quelle: zdf.de

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken