Harry Potter: So sieht er auf der Hamburger Bühne aus

"Harry Potter und das verwunschene Kind" kommt im März nach Hamburg. Jetzt steht auch fest, wer die Hauptrollen übernimmt.

Die Hauptdarsteller der deutschsprachigen Neuproduktion von "Harry Potter und das verwunschene Kind" (v.l.n.r.): Sebastian Witt (Ron), Jillian Anthony (Hermine), Markus Schöttl (Harry Potter)

"Harry Potter und das verwunschene Kind" läuft ab 15. März 2020 in Hamburg. Jetzt wurde die Besetzung der deutschsprachigen Erstaufführung des Theaterstücks bekannt gegeben, das im "Mehr! Theater am Großmarkt" gezeigt wird. Das Ensemble besteht aus 35 Schauspielern. Die Rolle von Harry Potter übernimmt Markus Schöttl. Ihm zur Seite stehen Jillian Anthony als Hermine Granger, Sebastian Witt als Ron Weasley, Sarah Schütz als Ginny Potter, Vincent Lang als Albus Potter, Madina Frey als Rose Granger-Weasley, Alen Hodzovic als Draco Malfoy und Mathias Reiser als Scorpius Malfoy.

"Harry Potter"-Schöpferin J.K. Rowling habe Charaktere geschaffen, "die wie in keiner anderen Geschichte eine so große, weltweit treue Anhängerschaft gefunden haben", erklärt der deutsche Produzent Maik Klokow von Mehr-BB Entertainment in einem Statement: "Das Publikum hat zu Recht extrem hohe Erwartungen an unseren Cast und unser Kreativteam. Wir haben in den Castings herausragende Talente gefunden. Ihre Entwicklung bis zur ersten Aufführung zu verfolgen, ist ein enorm spannender Prozess."

Marie Nasemann

Nach Fehlgeburt: Wie es ihr in der Schwangerschaft geht

Marie Nasemann
Marie Nasemann wurde durch ihre Teilnahme an der vierten Staffel von "Germany’s Next Topmodel" im Jahr 2009 bekannt. Inzwischen arbeitet sie auch als Schauspielerin, Bloggerin und beschäftigt sich mit nachhaltiger Mode.
©Gala

Darum geht's

Seine Uraufführung erlebte "Harry Potter und das verwunschene Kind" 2016 in London, das Stück feiert seitdem große Erfolge. Weitere Spielorte kamen mit New York und Melbourne hinzu. Im Herbst feiert das Stück in San Francisco Premiere. Außerdem wird die Show ab Herbst 2020 auch in Toronto zu sehen sein.

"Das verwunschene Kind" spielt 19 Jahre nach dem Ende von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Harry lebt mit seiner Ehefrau Ginny zusammen, die beiden haben drei Kinder. Harry arbeitet im Zaubereiministerium - und hat vor allem mit seinem Sohn Albus Severus, der gerade nach Hogwarts kommt, so seine Probleme. Albus und sein neuer Freund Scorpius Malfoy bringen die magische Welt gehörig durcheinander - und damit auch dunkle Kräfte zurück.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche