VG-Wort Pixel

Harper Seven Beckham Die heimliche Chefin des Clans

David und Harper Seven Beckham
Daddy's Girl: Papa David schwärmt von seiner Tochter: "Harper ist, was wir uns immer erträumt haben." Hier sehen sich die beiden im April ein NBA-Basketballspiel in ihrer zweiten Heimat Miami an.
© Michael Reaves / Getty Images
In ihrer Familie sind zwar alle berühmt. Aber Harper Seven Beckham ist etwas ganz Besonderes.

Für seine Prinzessin opfert Papa schon mal wochenlang seine Nächte. Nur, um sie mit einer Hogwarts-Burg aus 6000 Lego-Steinen zu überraschen. Zwar hatte David Beckham, 46, bereits drei Kinder, als Harper Seven, 10, – die Sieben steht für die sieben Weltwunder und die sieben Farben des Regenbogens – 2011 zur Welt kam. Doch das waren alles Jungs. Seine einzige Tochter ist etwas ganz besonderes. Und deshalb liest Daddy ihr jeden Wunsch von den Augen ab.

Harper Seven gestand ihrem Vater: Sie ist zum ersten Mal verliebt

Harper hat Judo? Papa chauffiert sie hin. Vielleicht auch in der Hoffnung, Harper lernt dort, lästige Verehrer abzuwehren.

Kürzlich gestand die bald Elfjährige ihrem Vater, sie sei zum ersten Mal verliebt. Dabei wünscht er sich doch, "dass sie nicht so schnell erwachsen wird". Und hofft, dass er und Harper immer eng verbunden bleiben werden. "Ich wurde mit viel Liebe groß", sagt der Ex-Kicker. "So erziehe ich auch meine Kinder.“

Liebe und Augenmaß: Obwohl Harper verwöhnt wird, ist sie nicht verzogen. Ein witziges, freches Mädchen, das sagt, was es denkt, und isst, was es will. Beachtlich für die Tochter der superschlanken Victoria Beckham, 48, die als Modedesignerin erfolgreich ist. Als Harper zwei Monate alt war, durfte sie bereits mit Mama in der ersten Reihe einer Fashion-Show Platz nehmen.

Da die Beckhams oft auf ihrem Landsitz in den englischen Cotswolds oder in ihrer zweiten Heimat Florida leben, besucht Harper nur noch phasenweise die Glendower Prep School im Londoner Stadtteil South Kensington. Eine Privatlehrerin unterrichtet sie zu Hause.

Ihre Tochter soll bodenständig bleiben

David und Victoria legen aber Wert darauf, dass Harper trotz des Jetset-Lebens nicht die Bodenhaftung verliert. Beide erinnern sich noch genau daran, wie es ist, in einfachen Verhältnissen aufzuwachsen. Und dass ein starker Zusammenhalt wichtiger ist als Geld. Harper soll deshalb vor allem reich an Gemeinschafts-Erlebnissen aufwachsen. Und die gibt es zuhauf.

Denn auch bei ihren drei Brüdern Brooklyn, 23, Romeo, 19, und Cruz, 17, steht sie im Mittelpunkt. Als Brooklyn, 23, kürzlich die Milliardärstochter Nicola Peltz, 27, heiratete, genoss Harper ihre Rolle – als ganz normales Blumenmädchen.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken