VG-Wort Pixel

Hannelore Hoger "An mich hat sich Dieter Wedel nicht rangepirscht“

Hannelore Hoger
© Getty Images
Die "Me Too"-Debatte um Sexismus in Hollywood ist in aller Munde. Auch in Deutschland ist Sexismus im Filmgeschäft ein Thema: Schauspielerin Hannelore Hoger äußert sich im GALA-Interview wie es ihr mit Regisseur Dieter Wedel erging

Schauspielerin Hannelore Hoger, 75, spricht in der aktuellen GALA über Sexismus in der Filmbranche. "Wenn mir mal einer auf den Po gehauen hat, habe ich sehr deutlich gesagt: 'Lass es!’. Ich lasse mir nichts gefallen. Und das merken die Männer schnell. Die Kehrseite ist, dass man auch mal benachteiligt wurde und plötzlich die Freundin des Regisseurs die Rolle übernommen hat, die man selbst gern gespielt hätte.“
Über ihre Zusammenarbeit mit Regisseur Dieter Wedel, 76, der von etlichen Frauen des sexuellen Missbrauchs beschuldigt wird, sprach sie ebenfalls: "An mich hat er sich nicht rangepirscht, ich war auch gar nicht sein Typ.“

Das ganze Interview finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 22. März, im Handel) oder 8x GALA testen mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken