Halle Berry: So sexy geht sie nach den Oscars Nacktbaden

Was macht ein Hollywood-Star nach der Oscar-Nacht? Halle Berry zumindest geht nacktbaden - und das zur Freude ihrer Instagram-Fans

Sieht eigentlich gar nicht mal so unbequem aus - Halle Berry wollte ihr Oscar-Kleid nach der Verleihung dennoch schnell loswer

Sieht eigentlich gar nicht mal so unbequem aus - Halle Berry wollte ihr Oscar-Kleid nach der Verleihung dennoch schnell loswerden

Mit dem Wettkampf um die begehrten Oscar-Trophäen hatte ("Dark Tide") dieses Jahr nichts zu tun. Trotzdem hat die frisch geschiedene 50-Jährige einige Schlagzeilen rund um die Academy Awards 2017 abgegriffen. Ihre erstaunliche Afro-Frisur, die sie auf dem roten Teppich zur Schau stellte, sorgte für mächtig Aufsehen. Doch was nach der Verleihung geschah, toppte dies um Längen. Die Schauspielerin entledigte sich nämlich in einem Instagram-Video ihrem schillerndem Abendkleid und sprang nackt in den Pool.  

After a long award show a girl can't wait to take it off! @brunomars #24kmagic

A post shared by Halle Berry (@halleberry) on


Halle Berry lässt auf Instagram die Hüllen fallen

Es scheint als hätte Halle Berry ihren heißen Fummel nach der Oscar-Verleihung schnell loswerden wollen. "Nach einer langen Award-Show kann es ein Mädchen nicht erwarten, das auszuziehen" schreibt sie zu dem Video. Die Selbstinszenierung scheint sie auf jeden Fall zu genießen. In Zeitlupe lässt sie elegant die Hüllen fallen und wagt unbekleidet den Schritt ins kühle Nass. Die ehemalige "Sexiest Woman Alive" kann sich auf jeden Fall sehen lassen und reichlich Aufmerksamkeit sollte ihr nach diesem Video sicher sein. 

Drei gescheiterte Ehen: Halle Berry fühlt sich schuldig

Drei Mal dachte Oscar-Preisträgerin Halle Berry schon, sie hätte ihren Traumprinzen gefunden, doch jedes Mal folgte die Enttäuschung. Nach drei Scheidungen ist ihr Glaube an die Liebe mittlerweile zutiefst erschüttert. 
© Getty Images


Oscars 2017

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Sieht aus wie Vivienne Westwood, ist aber Alaia: Scarlett Johansson hat sich bei der Kleiderwahl für eine fließende Rose mit Tüll entschieden, das ihre definierten Arme und ihr Dekolleté betont.  
Ihr diamantenbesetztes Glitzerkleid strahlt, doch Jennifer Aniston leitete mit einer emotionalen Rede einen Tribut-Film ein, der die im letzten Jahr verstorbenen Hollywood-Stars ehrte. Besonders der Tod von "Titanic"-Star Bill Paxton ging ihr nah und sie musste mit den Tränen kämpfen. 
Wenn man in einer vermutlich sündhaft teuren schwarzen Spitzenrobe von Alexander McQueen so sündhaft gut aussieht wie Salma Hayek, kann man auch eine so stolze Pose einnehmen. Schick, schicker, Salma!
Fesche Franse: Emma Stone, die für ihre Rolle in La La Land als beste weibliche Hauptdarstellerin nominiert ist, zeigt sich in einem hübschen golden bestickten Dress, der ihre makellose Figur unterstreicht. Vier Lagen Fransen sorgen für Bewegung um die Beine.

51


Mehr zum Thema

Star-News der Woche