VG-Wort Pixel

Halle Berry Offiziell verlobt


Bald läuten die Hochzeitsglocken: Nach wochenlangen Spekulationen hat Olivier Martinez nun bestätigt, dass er und Halle Berry verlobt sind

Schon im Januar war sich die amerikanische Zeitschrift "US Weekly" sicher, dass Halle Berry und Olivier Martinez heiraten werden. Grund für die Spekulationen war ein Schmuckstück am Finger der Schauspielerin, das verdächtig nach einem Verlobungsring aussah. Doch erst jetzt, rund zwei Monate später, hat Martinez die Gerüchte bestätigt.

"Ja, natürlich stimmt es", sagte er der Zeitung "Miami Herald" am Samstag (10. März). Der Franzose war am Wochenende im Miami, wo er sein neues Restaurant "Villa Azur" eröffnete - und zeigte sich in Plauderlaune.

Halle Berry hat sich im Gegensatz zu Martinez noch nicht zu der Verlobung geäußert. Vielleicht will die 45-Jährige es langsam angehen lassen: Schließlich hat sie bereits zwei gescheiterte Ehen mit Baseballspieler David Justice sowie R&B-Musiker Eric Benet hinter sich.

Erst mit Olivier Martinez scheint nun so etwas wie Beständigkeit in ihr Leben eingekehrt zu sein. Und das freut sicher auch Tochter Nahla: Die Dreijährige, deren Vater Gabriel Aubry ist, versteht sich blendend mit Martinez, gemeinsame Unternehmungen stehen an der Tagesordnung.

Im Sommer wird Berry dann sogar zusammen mit Nahla nach Paris ziehen, wo Olivier Martinez geboren ist. "Ich denke, dass ich dort ein sehr viel ruhigeres Leben mit meiner Familie führen kann als in Amerika", sagt sie im Interview mit "Bild".

Denn ruhig ist es in ihrem Leben momentan nicht: Immer wieder gerät sie wegen ihrer ständigen Auseinandersetzungen mit ihrem Ex Gabriel Aubry in die Schlagzeilen, der Sorgerrechtsstreit um Tochter Nahla eskaliert.

Da scheint Paris als neuer Wohnsitz genau das Richtige zu sein - fernab vom Familienzoff wird Halle Berry mit ihren Liebsten sicher glücklich werden.

Andrea Zernial

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken