VG-Wort Pixel

Hailey Bieber Sie überrascht mit sehr persönlichem Statement

Hailey Bieber veröffentlicht auf Instagram ein sehr persönliches Statement.
Hailey Bieber veröffentlicht auf Instagram ein sehr persönliches Statement.
© Getty Images
Hailey Bieber äußert sich in einem Statement auf Instagram so offen und persönlich wie nie. Dabei gibt Justin Biebers Ehefrau einen tiefen Einblick in ihr unsicheres und zerbrechliches Seelenleben

Hailey Bieber, 22, ist Model, reich und mit Justin Bieber, 24, verheiratet. Doch ihr scheinbar perfektes Leben ist nicht perfekt. Das gibt sie jetzt in einem sehr persönlichen Statement auf Instagram zu. In der Vergangenheit nutzte sie ihren Kanal bereits des Öfteren für private Äußerungen. Anfang Dezember gibt sie beispielsweise zu, dass sie Social Media traurig mache.  

Hailey Bieber: "Ich bin verletzt und habe Angst"

Wie viele andere, hat auch die Nichte von US-Schauspieler Alec Baldwin, 60, Neujahrsvorsätze. In einem langen Instagram-Post teilt sie ihre Gedanken und Ziele mit ihren 16,8 Millionen Followern. Sie möchte im Jahr 2019 vor allem eins: "offener sein." Dieses Ziel setzt sie bereits in den folgenden Zeilen um und gibt zu: "Ich möchte offener gegenüber den Dingen sein, mit denen ich zu kämpfen habe und in der Lage sein, mich verletzlicher zu zeigen. Ich bin 22 Jahre alt und die Wahrheit ist: Egal, wie großartig mein Leben von außen aussieht, ich kämpfe ...". Dann wird sie noch privater und verrät über sich selbst:

Ich bin unsicher, ich bin zerbrechlich, ich tue anderen weh, ich habe Angst, ich habe Zweifel, ich werde traurig, ich werde wütend.

Hailey Bieber hat das Gefühl, nicht gut genug zu sein

Die beste Freundin von Kendall Jenner, 23, steht seit ihrer Kindheit im Rampenlicht und ist ein großer Instagram-Star. Besonders, seitdem sie mit Justin Bieber zusammen und verheiratet ist, wird sie auf Schritt und Tritt verfolgt und beurteilt. Dass das Ganze nicht spurlos an ihr vorbeigeht, zeigen die folgenden Sätze: "Ich hatte mehr Tage, als ich zählen kann, an denen ich durch Instagram gescrollt und mich selbst verglichen habe, mein Aussehen verglichen habe und das Gefühl hatte, dass ich nicht gut genug bin." Sie gibt zu, dass sie nicht genau wisse, wer sie selbst sei. Für sie wäre jeder Tag eine Art Vertrauenskampf. 

Hailey Bieber: Auszeit von Instagram

Hailey Bieber postet ihre Meinung zu Instagram in ihrer Story und erklärt, warum sie sich hin und wieder Auszeiten von der Plattform nimmt.
Hailey Bieber postet ihre Meinung zu Instagram in ihrer Story und erklärt, warum sie sich hin und wieder Auszeiten von der Plattform nimmt.
© instagram.com/haileybieber

Hailey möchte mit ihrem Post auf das Problem mit Social Media aufmerksam machen. Sie spricht ihren Fans Mut zu und fordert sie auf, sich nicht zu vergleichen. Auch sie wäre nicht perfekt, hat Probleme, ist unsicher und das sei ok. Am Ende schreibt sie: "Ich bin genug und ich werde geliebt und du bist genug und du wirst geliebt." Bereits Anfang Dezember vergangenen Jahres äußert sie sich zum Problem Social Media und schreibt: "Eine Instagram-Auszeit ist das Beste überhaupt. Immer wenn ich mir eine Pause davon gönne, fühle ich mich so viel besser und glücklicher. In der Sekunde, in der ich wieder online gehe, bekomme ich sofort Angst, werde traurig und rege mich auf."Verwendete Quellen: Instagram

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken