VG-Wort Pixel

Ist H.P. Baxxter sauer? Jetzt spricht er übers DSDS-Aus und seinen Nachfolger

H.P. Baxxter
© Getty Images
H.P. Baxxter ist nicht mehr Jurymitglied bei DSDS. Jetzt hat der "Scooter"-Frontmann über seine Dimission gesprochen

H.P. Baxxter saß zwei Staffeln lang neben Chefjuror Dieter Bohlen in der DSDS-Jury. Seinen Platz wird zukünftig Mousse T. einnehmen. Doch von Groll keine Spur bei der norddeutschen Frohnatur.

H.P. Baxxter spricht über sein DSDS-Aus

Neben Baxxter werden auch dessen einstige Mitstreiterinnen Shirin David und Michelle ausgetauscht. Gegenüber "Bild" sagt der 53-Jährige jetzt:

"Ich war jetzt bei zwei Staffeln dabei, das ist schon ungewöhnlich. Ich hatte bereits damit gerechnet, dass es vorbei ist.“

Existenzielle Sorgen muss man sich um den begehrten Musiker allerdings nicht machen:

"Die Show war nicht nur Vergnügen, sondern auch harte und anstrengende Arbeit. Und im kommenden Jahr haben wir unsere '25 Jahre Scooter'-Tour. Das macht sich nicht so nebenbei."

Seine Meinung zu Mousse T.

Bezüglich seines Nachfolgers Mousse T. teilt H.P. Baxxter mit:

"Das wird ja immer geheim gehalten wie die Papstwahl. Ich freue mich für ihn und habe schon gratuliert. Er ist ein würdiger Nachfolger."

Neu in der Jury sind zudem Carolin Niemczyk und Schlagersängerin Ella Endlich.

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Daniel Schuhmacher
tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken