H.P. Baxxter Der Sänger steigt bei "DSDS" ein


Scooter-Star H.P. Baxxter sucht Deutschlands nächsten Superstar. In der neuen "DSDS"-Staffel soll er an Dieter Bohlens Seite Platz nehmen

Blondes have more fun - ob das auch für die Jury-Mitglieder der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (RTL) gilt, wird sich zeigen. Sicher ist, den Platz von Heino (76, Schwarz blüht der Enzian") übernimmt H.P. Baxxter, 51, Sänger und der Frontmann der Dance-Gruppe Scooter ("Hyper Hyper"). "Es stimmt, H.P. hat seinen Vertrag bei 'DSDS' unterschrieben", soll ein Musikmanager "Express.de" bestätigt haben. Doch wie "Bild.de" meldet, sei der Vertrag zwischen dem Sender und Hans Peter Geerdes, wie der Techno-Pionier bürgerlich heißt, noch nicht unterschrieben.

Sollten die Parteien sich einigen, wäre die Jury nun komplett: Schlager-Sängerin Michelle (43, "Prinz Eisenherz") und Wolkenfrei-Frontfrau Vanessa Mai (23, "Wolke 7") sind die anderen beiden Kolleginnen von Dieter Bohlen, 61. Bereits am kommenden Samstag soll sich die neue Juroren-Runde erstmals in Köln treffen.

H.P. Baxxter wäre nicht die schlechteste Wahl, denn immerhin hat er bereits Erfahrung gesammelt im Beurteilen von jungen Gesangs-Talenten. 2012 hatte der gebürtige Ostfriese neben Sarah Connor, 35, Sandra Nasic, 39, und Moses Pelham, 44, in der Jury von "X Factor" (VOX) Platz genommen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken