Wolfgang Bahro: So geht es nach seinem Unfall bei GZSZ weiter

Autsch! Wolfgang Bahro hat's schwer erwischt. Der "Gute Zeiten Schlechte Zeiten"-Fiesling hat sich die rechte Mittelhand gebrochen.

Nach dem dramatischen Balkon-Sturz von Felix van Deventer, 23, hat es nun den nächsten "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star erwischt: Kein Geringerer als GZSZ-Kultdarsteller Wolfgang Bahro hat sich an der Hand verletzt. Und das ausgerechnet bei einem gemütlichen Spaziergang im Wald.

Wolfgang Bahro stürzt und verletzt sich die Hand

Bei einem Waldspaziergang sei der Unfall geschehen, erzählt der Unglücksrabe, der erst vor wenigen Wochen mit einem gebrochenen Fuß zu kämpfen hatte. Er sei mit einem Freund unterwegs gewesen, man habe sich angeregt unterhalten, dann habe er eine Wurzel übersehen, sei über jene gefallen. Beim Versuch sich abzustützen sei dann der rechte Mittelhandknochen gebrochen. Derzeit muss der Schauspieler eine Schiene tragen, Ringfinger und der kleine Finger der rechten Hand sind fest gezurrt, damit der Bruch heilen kann. 

Durch gute und schlechte Zeiten

Die GZSZ-Darsteller damals und heute

So sind eingefleischten GZSZ-Fans die Darsteller Jörn Schlönvoigt und Anne Menden noch bekannt. Seit 15 Jahren geht das Serien-Geschwisterpaar durch gute und schlechte Zeiten in der beliebten RTL Daily Soap.
Zusammen mit Jörn Schlönvoigt beginnt auch Anne Menden am 1. Dezember 2004 bei GZSZ. Ein Zufall ist das nicht. Schließlich spielt sie seine Zwillingsschwester, Emily Höfer.
Heute sind die Zwillingsgeschwister Emily und Philip erwachsen und halten fest zusammen wie eh und je.
Emily ist nach ihrer Hochzeit zwar keine Höfer mehr, sondern eine Badak, gespielt wird sie aber immer noch von Anne Menden, die über die Jahre immer mal wieder ihren Look verändert hat.

42

Bruch wird in GZSZ-Storyline eingebaut

Ausfallen wird Wolfgang Bahro bei GZSZ aufgrund seiner Verletzung natürlich nicht. "Wir werden das natürlich in die Serie einbauen, denn ein Jo Gerner kommt auch mit gebrochener Hand zurecht", erklärt der 58-Jährige im Interview mit "RTL.de".

Verwendete Quelle: RTL.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche