"Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Sie ist die Neue vom "Kolle-Platz"

Gisa Zach spielt die neue GZSZ-Hauptrolle Yvonne Bode, die bald für Trubel auf dem Berliner "Kolle-Platz" sorgt. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen und ab Januar 2019 ist sie dann im TV zu sehen

Gisa Zach (rechts) beim Außendreh mit Serien-Kollegin Ulrike Frank

Momentan ist es ein Kommen und Gehen bei GZSZ: Nach den Ausstieg-News von Lea Marlen Woitack, 31, (Sophie Lindh) verkündet RTL nun, wer die neue Hauptrolle in der abends laufenden Daily Soap spielt. Gisa Zach, 44, wird ab Januar 2019 die Rolle der Yvonne Bode übernehmen. 

Durch gute und schlechte Zeiten

Die GZSZ-Darsteller damals und heute

Ein GZSZ-Urgestein ist allen voran Wolfgang Bahro. Er ist seit Anfang 1993 als der intrigante Rechtsanwalt "Jo" Gerner bekannt.
Klar, die Haare sind etwas heller und die Gesichtszüge etwas älter geworden, aber Wolfgang Bahro bleibt nach wie vor der wohl bekannteste Kopf aus GZSZ. Am 15. Dezember 2017 ist der Schauspieler seit 25 Jahren Teil der Telenovela.
Was zunächst als Komparsenrolle beginnt, entwickelt sich im Dezember 2004 zum größten Schauspiel-Erfolg von Jörn Schlönvoigt. Seither spielt er den Sonnyboy Philip Höfer.
Die Haare sind zwar etwas kürzer, das Lächeln ist jedoch immer noch so breit wie damals. Bei all der Sympathie ist es daher auch kein Wunder, dass Jörn Schlönvoigt bis heute der absolute GZSZ-Liebling ist.

40

Gisa Zach: "Ich freue mich riesig auf meine neue Rolle"

Die gebürtige Hannoveranerin ist total begeistert von ihrem neuen Serien-Job. Gegenüber RTL schwärmt sie: "Ich freue mich riesig auf meine neue Rolle bei GZSZ. Yvonne Bode muss man einfach lieben. Ich tue es auf jeden Fall schon jetzt." Intrigen und Machtspiele oder doch die treue Seele von Nebenan? Über den Charakter und die Geschichte der neuen Serienrolle ist noch nicht viel bekannt. Gisa verrät aber: "Langweilig wird's mit Yvonne bestimmt nicht!" Außerdem verspricht sie den GZSZ-Fans, dass auf Yvonne "eine sehr spannende Geschichte" wartet.

Daher kennt man die Neue bei GZSZ

Das neue Gesicht bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ist keine Unbekannte. Bevor sie die Rolle der Yvonne Bode annahm, spielte die studierte Schauspielerin bereits 2005 bei der RTL-Comedie-Serie "Nikola" mit. Auch in der täglichen Soap "Unter Uns" war sie als Lehrerin Ruth Ahrens zu sehen und spiele auch in der Serie "Block B - Unter Arrest" als Beatrice "Bea" Kröger mit.

Marla Menn

Sie ist die Neue bei GZSZ

Marla Menn
"Ostwind"-Darstellerin Marla Menn schlüpft bei GZSZ in eine neue Rolle. Doch nicht nur schauspielerisch, sondern auch privat hat die Berlinerin einiges zu bieten und ein sehr interessantes Hobby.
©Gala

Verwendete Quellen: Presseinformation RTL

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche