VG-Wort Pixel

GZSZ Jetzt also doch! Philip und Patrizia fliegen auf

Philip (Jörn Schlönvoigt) und Patrizia (Birgit Würz)
Philip (Jörn Schlönvoigt) und Patrizia (Birgit Würz)
© TVNOW / Rolf Baumgartner
Die GZSZ-News des Tages im Überblick: John erwischt Philip und Patrizia inflagranti +++ Ulrike Frank postet wunderschöne Bilder aus Teeniezeiten.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle News rund um die Erfolgsserie

29. Januar 2021

John erwischt Philip und Patrizia im Bett

Eigentlich war es klar, dass die Liebelei von Philip (Jörn Schlönvoigt, 34) und Patrizia (Birgit Würz, 54) irgendwann auffliegen würde. Dass es jetzt quasi im "letzten Moment" vor Patrizias Abreise nach New York geschieht – ein geschickter Twist aus den Händen der GZSZ-Drehbuchautoren. Was geschieht in den kommenden Tagen bei GZSZ?

Es musste erst so weit kommen, dass Patrizia quasi auf gepackten Koffern sitzt, um ein neues Leben in New York zu beginnen. Um sich von ihrem jungen Geliebten zu verabschieden, sucht sie ihn in seinem Hotelzimmer auf. Es kommt, wie es kommen muss. Patrizia und Philip landen – ein letztes Mal? – im Bett. Auf den Zimmerservice hoffend öffnet Philip nach dem Liebesspiel die Zimmertür. Doch es ist nicht etwa ein Hotelangestellter, der ihm die zwei Avcadosandwiches, die er zuvor bestellt hatte, bringt, es ist John – seines Zeichens Philips Halbbruder und Patrizias Sohn, der die beiden In flagranti erwischt und damit endlich erfährt, was Sache ist ... Jetzt ist Drama vorprogrammiert. Wie wird John reagieren? Wird Patrizia Berlin verlassen? Die nächsten Wochen bei GZSZ werden es zeigen.

25. Januar 2021

Ulrike Frank zeigt Throwback-Fotos aus Teeniezeiten

Das Wochenende nutzte GZSZ-Schauspielerin Ulrike Frank, 51, für eine kleine Zeitreise. Bei Instagram teilte sie Aufnahmen aus den Bewerbungsunterlagen für die Schauspielschule mit ihren Fans. Lässig gekleidet im Strickpullover, an den Ohren auffallende Ohrringe, die Lippen in dramatischem Dunkelrot geschminkt, die Haare schick zur Seite frisiert – Ulrike Frank war schon damals ein Hingucker. Zu der Bilderreihe schreibt sie: "...ich hab mal wieder in meiner geliebten Fotokiste gekramt... Grade volljährig, in existentialistischem Schwarz-Weiß für die Bewerbung auf die Schauspielschule... Ich finde einen Blick zurück nicht verkehrt - woher komme ich, wo bin ich jetzt, was wünsche ich mir für die Zukunft... In diesem Sinne: Schönen Sonntag!" 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Und ihre Fans lieben die Aufnahmen, überschütten die GZSZ-Schauspielerin mit Komplimenten und schicken allerlei begeisterte Ausrufe, ebenso wie viele liebe Emojis.

Verwendete Quelle: instagram.com

Die GZSZ-News der letzten Woche lesen Sie hier

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken