Details zu Gwyneth Paltrows Hochzeit: "Es war sehr intim und romantisch"

Am 30. September hat Gwyneth Paltrow ihren Verlobten Brad Falchuk in ihrem Haus in den Hamptons geheiratet - jetzt gibt es neue Details

Nach vier Jahren haben sie sich endlich getraut: Gwyneth Paltrow, 46, heiratete ihren Verlobten, Brad Falchuk, 47, in ihrem Sommerhaus in den Hamptons.

Neue Details zur Hochzeit von Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk

Bereits am Vorabend luden Falchuck und Paltrow die rund 75 Gäste auf ihr Anwesen zu einem Probeessen ein. Darunter Cameron Diaz, 46, eine sehr enge Freundin der Braut, mit ihrem Mann Benji Madden, 39, Steven Spielberg, 71, Rob Lowe, 54, und Robert Downey Jr, 53. 

Die Gäste "jubelten und klatschten"

Am Tag der Hochzeit sollen Freunde und Familie zunächst einen Cocktail zu sich genommen und einem Streichquartett gelauscht haben, wie eine Quelle dem "People"-Magazin verrät. Anschließend sei die Hochzeitsgesellschaft in ein anderes Zelt gegangen, wo das Brautpaar unter einem mit Grünpflanzen verzierten Torbogen die Gelübde ausgetauscht haben soll. Danach "jubelten und klatschten" die Anwesenden, so die Quelle weiter.

"Die ganze Hochzeit war sehr intim und romantisch"

"Die ganze Hochzeit war sehr intim und romantisch," heißt es weiter. "Die Freunde, die teilgenommen haben, sind alle Menschen, die sie lieben. Während des gesamten Empfangs lachten die Gäste und man konnte sagen, dass alle eine wundervolle Zeit hatten. Es war wirklich eine wunderschöne Hochzeit," resümiert der Insider.

Mit viel Liebe geplant

Die Trauung soll etwa 45 Minuten lang gedauert haben. Darauf folgte ein Empfang. Am Abend sollen Paltrows Gäste an zwei lange Holztischen, die mit Kerzen und weißen und weinroten Blumen geschmückt waren, diniert haben - dazu Live-Musik.

Gwyneth Paltrow

Süße Liebeserklärung an ihre Tochter

Gwyneth Paltrow
Wie verblüffend ähnlich sich Mutter und Tochter sehen und alles über die süße Erklärung, erfahren Sie im Video.
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche