VG-Wort Pixel

Gwyneth Paltrow Ihre Mutter ist verärgert


Die Mutter von Gwyneth Paltrow, Schauspielerin Blythe Danner, hält große Stücke auf ihren Schwiegersohn. Sie soll ihre Tochter angefleht haben, sich nicht von Chris Martin zu trennen

Gwyneth Paltrow und Chris Martin sind nicht die Einzigen, die gerade schwere Zeiten durchmachen. Auch Blythe Danner, die Mutter der 41-jährigen Schauspielerin, nimmt die Trennung des einstiges Traumpaars mit.

Ein Insider erzählte dem Magazin "Us Weekly", dass die 71-Jährige, die auch Schauspielerin ist, sehr verärgert über das Liebes-Aus sei. Sie hält viel von ihrem Schwiegersohn. "Sie liebt Chris", so der Insider zu "Us Weekly". Sie habe ihre Tochter angefleht, sich nicht von ihm zu trennen, ihr gesagt, dass er ein guter Mann sei. "Aber Gwyneth musste das machen, was ihrem Gefühl nach das Beste war", fügte der Insider hinzu. Die Oscar-Preisträgerin und der 37-jährige "Coldplay"-Frontmann hätten wirklich versucht, es hinzubekommen, aber etwas habe in den letzten Monaten zwischen ihnen gestanden. Man habe eine große Traurigkeit in ihren Augen sehen können.

Blythe Danner war mit dem Schauspieler und Produzenten Bruce Paltrow 33 Jahre bis zu dessen Tod 2002 verheiratet. In der britischen Ausgabe des Magazins "Glamour" erzählte Gwyneth Paltrow 2013, dass sie ihren Vater mal gefragt habe, wie sie es geschafft hätten, so viele Jahre verheiratet zu sein: "Er hat gesagt: 'Nun ja, wir wollten uns nie zur gleichen Zeit scheiden lassen'", so die "Shakespeare In Love"-Darstellerin.

Gwyneth Paltrow und Chris Martin haben erst vor wenigen Tagen ihre Trennung bekannt gegeben. Sie sind seit zehn Jahren verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder, die neunjährige Apple und den siebenjährigen Moses. Zurzeit hält sich die Familie auf den Bahamas auf.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken