Gwyneth Paltrow: Geburtstags-Feier mit Chris Martin

Trotz Trennung wollen Gyweth Paltrow und Chris Martin gute Freunde bleiben. Da durfte der Sänger bei der Geburtstagsfeier seiner Ex natürlich nicht fehlen

Es ist die wohl harmonischste Trennung Hollywoods. Schon bei der Bekanntgabe im März hatte Gwyneth Paltrow, 42, das Liebes-Aus mit Chris Martin, 37, auf ihrer Homepage als "Bewusste Entpaarung" bezeichnet. Für ihre beiden gemeinsamen Kinder Apple, 10, und Moses, 8, wollten die beiden einen liebevollen Umgang miteienander beibehalten. Und das scheint bestens zu funktionieren. Nach einem gemeinsamen Kurz-Urlaub in den Hamptons Anfang September, feierte die ganze Familie am vergangenen Samstag Gwyneth’ Geburtstag zusammen. "Gwyn feierte eine kleine Garten-Party im engsten Familienkreis”, so ein Insider. Und da darf der Ex-Mann in spe natürlich nicht fehlen.

Am Abend schmiss die Oscar-Preisträgerin dann eine große Party mit zahlreichen ihrer Hollywood-Freunde. Unter anderem mit von der Partie waren Nicole Richie, 33, Kate Hudson, 35, mit ihrem Verlobten Matt Bellamy, 36, Tobey Maguire, 39, und Ehe-Frau Jennifer Meyer, 37, und Schauspielerin Rashida Jones, 38.

John Legend

Nicht nur sexy, sondern auch humorvoll

John Legend
John Legend erhält jetzt, zu den schon vorhandenen sechs Grammys, dem Oscar und anderen Preisen, diese besondere Auszeichnung und nimmt es mit Humor.
©Gala

Eine fehlte allerdings auf der prominenten Gästeliste: Chris’ neue Freundin Jennifer Lawrence, 24. Und das, obwohl es zwischen den beiden immer ernster zu werden scheint. "Sobald die Kinder sein Haus in Malibu verlassen, steht Jen auf der Matte. Die beiden sind unzertrennlich. Er will sie Apple und Moses bald vorstellen”, so die Quelle weiter. Für eine neue, moderne Patchwork-Familie scheinen die beiden aber noch nicht bereit, denn auch Gywyneth angebliche neue Flamme, "Glee"-Produzent Brad Falchuk, 43, war am Samstag nicht anwesend.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche