Gwen Stefani: Probleme mit Liedtexten

'No Doubt'-Sängerin Gwen Stefani vergass bei einem Auftritt den Text zu ihren Liedern.

Gwen Stefani (42) hatte bei einem Auftritt Schwierigkeiten und brauchte Hilfe von ihren Fans.

Die Sängerin von 'No Doubt' ('Don't Speak') trat mit ihrer Band bei der Morgenshow 'Good Morning America' auf und präsentierte dort einige ihrer Hits und auch neues Material. Aber die frühe Morgenstunde schien nichts für die Schöne zu sein - Gwen Stefani vergass ein paar Mal den Text und die anwesenden Fans mussten ihr aushelfen. "Gwen vergaß den Text von den alten Songs der Band wie 'Underneath' und 'It's My Life'", berichtete ein Beobachter der 'New York Post'. "Sie fragte immer wieder die Zuschauer, die früh aufgestanden waren, ihr zu helfen und sie sangen dann mit." Das passierte zum Glück nur bei der Probe um sieben Uhr morgens - später soll der Star einen "super Auftritt" abgelegt haben. Die Blondine war sehr dankbar, dass so viele zu dieser frühen Probe kamen und sie so unterstützten: "Ich liebe euch! Ich kann gar nicht glauben, dass ihr so früh hier seid", freute sich die Musikerin.

Boris Becker

Spontaner Ibiza-Urlaub mit neuer Liebe

Boris Becker
Boris Becker zeigt die neue Frau an seiner Seite.
©Gala

'No Doubt' tritt nach elf Jahren wieder gemeinsam auf und befindet sich momentan auf einer Werbetour für das neue Album 'Push and Shove', das im September veröffentlicht wird. Bis dahin wird Gwen Stefani sicherlich die Texte zu ihren alten Liedern wieder im Kopf haben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche