Gwen Stefani: Erster Auftritt nach der Geburt

Gwen Stefani stand überraschend mit Pharrell Williams beim Coachella-Festival auf der Bühne. Es war der erste Auftritt der Musikerin nach der Geburt ihres Sohnes vor gerade mal sechs Wochen

Vor gerade mal sechs Wochen hatte sie ihren dritten Sohn zur Welt gebracht, jetzt rockte sie schon wieder Bühne: Gwen Stefani hat mit einem Gastauftritt beim Coachella-Festival für eine Überraschung gesorgt. Die 44-Jährige performte am Samstag (12. April) zusammen mit Pharrell Williams den Song "Hollaback Girl".

Wie geplant hatte Pharrell Williams seinen Auftritt beim "Coachella Valley Arts And Music Festival" im kalifornischen Indio am Samstagabend, dem zweiten Tag des Festivalwochenendes. Der 41-Jährige machte das Publikum neugierig, als er erzählte, dass sein zweites Album ja "Girl" heiße und deshalb gleich das "unglaublichste, talentierteste und wichtigste Mädchen der Welt" erscheinen werde.

Ashton Kutcher

Filmrolle bringt ihn ins Krankenhaus

Ashton Kutcher
Fatale Folgen: Ashton Kutcher stellte für eine Rolle seine Ernährung um und leidete extrem darunter. Welche Folgen das für ihn hatte, sehen Sie im Video.
©Gala

Musikfestival

Stars beim Coachella

Auch Lena Gercke besucht das Coachella Festival.
Victoria Justice und ihre Schwester Madison
Emile Hirsch
Bella Thorne

74

Daraufhin setzte der Beat des Songs "Hollaback Girl" ein , und Gwen Stefani erschien auf der Bühne. Die Sängerin trug einen schwarzen Jumpsuit aus Satin und bewies damit, dass ihrer Figur die letzte Schwangerschaft nicht mehr anzusehen ist. Nachdem die dreifache Mutter und Williams "Hollaback Girl" zusammen performt hatten, umarmten sie sich. Williams, der den Song 2005 mit Gwen Stefani zusammen geschrieben hatte, sagte: "Schaut nur, wie unglaublich die 'Queen' aussieht." Sie sei "zurück in der Musikindustrie". Die "No Doubt"-Frontfrau freute sich ebenso über den Auftritt und schrieb auf Twitter: "Fühlt sich gut an, aus der Höhle heraus zu sein."

Gwen Stefani hatte am 28. Februar ihren dritten Sohn zur Welt gebracht. Gleich einen Tag nach der Geburt verkündete der stolze Vater, ihr Mann Gavin Rossdale, auf Twitter, wie der Kleine heißt: Apollo Bowie Flynn Rossdale. Stefani und der "Bush"-Sänger sind seit elf Jahren verheiratet und haben auch noch den siebenjährigen Kingston James McGregor und den fünfjährigen Zuma Nesta Rock zusammen. Rossdale hat außerdem noch eine ältere Tochter, die 24-jährige Daisy Lowe, aus einer früheren Beziehung.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche