Gwen Stefani: Erste Fotos nach der Trennung

Die bevorstehende Scheidung von Gavin Rossdale nimmt Gwen Stefani sehr mit. Auf den ersten Bildern nach der Trennung macht die "No Doubt"-Frontfrau einen angespannten Eindruck

Gwen Stefani wirkt angestrengt. Wer genau hinschaut, sieht, dass sie noch ihren Ehering trägt.

Wenige Tage nach der Schocknachricht, dass sie sich von Gavin Rossdale scheiden lassen will, zeigte sich Gwen Stefani am Freitag (7. August) zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Die "No Doubt"-Sängerin war in Beverly Hills unterwegs. Wie immer perfekt gestylt - mit rotem Holzfällerhemd, Designer-Jeans und High-Heels -, machte sie jedoch einen angespannten Eindruck.

Hatte sie sonst auch oft für die Paparazzi ein Lächeln übrig, verzog sie diesmal keine Miene und wirkte unglücklich.

Melania Trump

Sie beschwört den amerikanischen Geist der Weihnacht

Melania Trump
Melania Trump führt uns durch das weihnachtlich dekorierte Weiße Haus.
©Gala

Sie trägt noch ihren Ehering

Auffällig: Trotz der Scheidungsankündigung kann die 45-Jährige offenbar noch nicht ganz von ihrer Ehe lassen. An ihrer linken Hand trägt sie nach wie vor den Ehering, den ihr der "Bush"-Frontmann vor 13 Jahren angesteckt hatte.

Gwen Stefani + Gavin Rossdale

Gwen, Gavin und ihre Stylerocker

1. April 2018  Gwen Stefani ist natürlich auch an Ostern mit den Söhnen und Freund Blake Shelton in der Kirche.  Stylisch wie immer präsentiert sich die Sängerin in gelben Pumps zu einem Blumenkleid. 
4. März 2018  Stylisch wie immer ist Gwen Stefani mit Söhnchen Apollo mal wieder auf dem Weg in die Kirche. Der kleine Apollo trägt die Harre lässig nach hinten gegelt. 
20. Februar 2018  Na, hat da einer keine Lust mehr zu laufen? Der kleine Apollo lässt sich von Mama Gwen Stefani durch Los Angeles tragen. 
15. Februar 2018  Die Sonne lacht über Los Angeles und Mama Gwen Stefani führt ihre Söhne Kingston und Apollo zu einem Sushi-Lunch in Santa Monica aus. 

73

In einem Statement, das unter anderem "Us Weekly" veröffentlichte, verkündeten Gwen Stefani und Gavin Rossdale erst am Montag ihre Trennung: "Während wir beide zu der einvernehmlichen Entscheidung gekommen sind, nicht länger Partner in einer Ehe zu sein, werden wir Partner in der Elternschaft bleiben und dazu verpflichtet sein, gemeinsam unsere drei Söhne in einer glücklichen und gesunden Umgebung großzuziehen."

In den Scheidungspapieren, die Stefani kurz vorher eingereicht hatte, beantragte sie laut "TMZ" das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder Kingston, neun, Zuma, sechs, und Apollo, 17 Monate. Als Grund für das Ehe-Aus gab sie "unüberbrückbare Differenzen" an. Schon kurz nach der Trennung wurden Gerüchte laut, dass der 49-Jährige seine erfolgreiche Ehefrau betrogen haben soll.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche