VG-Wort Pixel

Gwen Stefani + Gavin Rossdale Ehe-Aus!


Völlig überraschend haben sich Gwen Stefani und Gavin Rossdale getrennt. Das Paar will sich nach 13 Jahren Ehe scheiden lassen

Noch eine Hollywood-Ehe ist am Ende: Völlig überraschend haben Gwen Stefani und Gavin Rossdale ihre Trennung bekannt gegeben. Das Musikerpaar ist seit 13 Jahren verheiratet und hat drei gemeinsame Kinder.

Gemeinsames Statement

In einer gemeinsamen Erklärung, die "Us Weekly" vorliegt, heißt es: "Während wir beide zu der einvernehmlichen Entscheidung gekommen sind, nicht länger Partner in einer Ehe zu sein, werden wir Partner in der Elternschaft bleiben und dazu verpflichtet sein, gemeinsam unsere drei Söhne in einer glücklichen und gesunden Umgebung großzuziehen."

Die 45-Jährige und ihr Noch-Ehemann bitten außerdem in dieser Zeit um Respekt vor ihrer Privatsphäre.

Scheidung bereits eingereicht

Zuvor hatte "tmz.com" berichtet, dass die "No Doubt"-Frontfrau am Montag (3. August) die Scheidungspapiere eingereicht habe. Die Sängerin und der 49-Jährige würden demnach "unüberbrückbare Differenzen" als Grund für ihre Trennung angeben und das gemeinsame Sorgerecht für die drei Söhne Kingston, neun, Zuma, sechs, und Apollo, 17 Monate, beantragen.

Ehe ein "Wunder"

Im Feburar hatte die dreifache Mutter im Interview mit der "Cosmopolitan" zugegeben, dass ihre Ehe mit dem "Bush"-Sänger Höhen und Tiefen habe: "Wir gehen durch so viel gemeinsam - es ist ein Wunder, dass wir es schon so lange miteinander aushalten", hatte sie damals gesagt.

Gwen Stefani und Gavin Rossdale hatten 2002 geheiratet. Erst im März vergangenen Jahres kam ihr dritter Sohn, der kleine Apollo, zur Welt.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken