VG-Wort Pixel

Gwen Stefani + Gavin Rossdale Das ist der kleine Apollo

Gwen Stefani, Gavin Rossdale und ihr Sohn Apollo
Gwen Stefani, Gavin Rossdale und ihr Sohn Apollo
© Splashnews.com
Über Ostern konnten Fotografen erstmals einen Blick auf den jüngsten Spross von Gwen Stefani und Gavin Rossdale erhaschen

Zu Besuch bei Oma: Die mittlerweile fünfköpfige Familie Stefani-Rossdale hat den Ostersonntag (20. April) in Los Angeles offenbar ganz traditionell verbracht. Gwen Stefani und Gavin Rossdale wurden zusammen mit ihren Söhnen Kingston, sieben, und Zuma, fünf, beim Besuch von Gwens Mutter gesichtet. Selbstverständlich ebenfalls mit dabei war der sieben Wochen junge Apollo, den Papa Gavin in einem mit einem Tuch geschützten Tragekorb dabei hatte.

Nur wenige Tage zuvor war der jüngste Spross der Familie erstmals fotografiert worden, als er mit seiner Mama Gwen, seinem Bruder Kingston und einer Nanny an Karfreitag in einer Einkaufszone in Los Angeles unterwegs war. Während sein großer Bruder stolz den Kinderwagen schob, schlummerte der Kleine friedlich vor sich hin.

Im Gegensatz zu Gwen Stefani, die sowohl zum Einkaufsbummel an Karfreitag als auch zum Familienbesuch an Ostersonntag in einem blauen Overall unterwegs war, hatten sich Kingston und Zuma für den Besuch bei ihrer Oma richtig schick gemacht: Die Jungs trugen einheitliche Shorts in beige, dazu weiße Hemden und - um den Partnerlook perfekt zu machen - sogar die gleichen Fliegen und Stiefel.

Kingston und Zuma Rossdale haben sich für den Ostersonntag bei Oma fein rausgeputzt. Ihr kleiner Bruder Apollo Rossdale interessiert sich bislang noch nicht für Modefragen.
Kingston und Zuma Rossdale haben sich für den Ostersonntag bei Oma fein rausgeputzt. Ihr kleiner Bruder Apollo Rossdale interessiert sich bislang noch nicht für Modefragen.
© Splashnews.com

Kingstons und Zumas kleiner Bruder Apollo kam am 28. Februar zur Welt, nachdem Gwen Stefani einige Wochen zuvor bei Instagram verraten hatte, dass sie auch nach der Geburt ihres dritten Kindes alleine unter Männern bleiben würde. Erst am vergangenen Wochenende stand die Dreifachmutter bereits wieder auf der Bühne: Am zweiten Tag des "Coachella"-Festivals hatte die 44-Jährige bei einem Überraschungsauftritt gemeinsam mit Pharrell Williams ihren Megahit "Hollaback Girl" performt. Ab Juni sitzt Gwen Stefani Berichten des Klatschportals "TMZ.com" zufolge in der Jury der US-Show "The Voice". Die 44-Jährige soll Jurorin Christina Aguilera ersetzen, die im Sommer ebenfalls Mutter wird.

avo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken