Gwen Stefani + Blake Shelton Trennung auf Zeit

Gwen Stefani
Gwen Stefani
© Reuters
In den USA steht die Zeit still: Es ist Thanksgiving. Eigentlich wollten Gwen Stefani und Blake Shelton den Feiertag das erste Mal zusammen verbringen, doch jetzt ist Blake nach Oklahoma gereist - ohne Gwen

Gwen Stefani, 46, und Blake Shelton, 39, sind eigentlich unzertrennlich - beruflich und privat. Das Paar verliebte sich bei den Dreharbeiten zu "The Voice of America", wo beide als Juroren arbeiten und ist daher seit einigen Wochen rund um die Uhr zusammen. Nun aber gibt es eine kurze Trennung auf Zeit.

In den USA wird derzeit Thanksgiving groß gefeiert. Man kann sich das Erntedankfest ungefähr so vorstellen: Die ganze Verwandtschaft und Freunde versammeln sich um einen stundenlang zubereiteten Truthahn und vier Tage lang herrscht ein Ausnahmezustand. Die Couch und der Fernseher werden nur sehr selten aus dem Blickwinkel gelassen. Diese Gemütlichkeit wollten Gwen und Blake eigentlich zusammen genießen, doch jetzt ist er in seine Heimat Oklahoma gereist - ohne sie, berichtet das "Us Magazine". Fotos zeigen den Country-Sänger beim Einsteigen in seinen Privatflieger.

Blake Shelton
© Splashnews.com

Doch noch Football in Oklahoma?

Dabei hieß es zuvor, die Turteltauben wollten das Fest in trauter Zweisamkeit verbringen:

"Er möchte, dass Thanksgiving Spaß macht und sehr entspannt ist. Wie Millionen anderer möchte er einfach nur Football gucken, mit Gwen", plauderte eine anonyme Quelle. Auch Stefanis drei Kinder aus der gescheiterten Ehe mit Gavin Rossdale, 50, sollten in Oklahoma feiern.

Was nun aus diesen Plänen geworden ist? Vielleicht reisen Gwen und die Kinder einfach nach; die No-Doubt-Sängerin postete auf Twitter ein Foto, dass sie mit ihrem Sohn Kingston zeigt: "Ich fühle mich so gesegnet", schrieb sie dazu.

Gwen Stefani küsst ihren kleinen Kingston
Gwen Stefani mit ihrem kleinen Kingston.
© twitter/gwenstefani
skn

Mehr zum Thema


Gala entdecken