Guy Pearce: Großer Respekt vor Tom Hardy

Schauspieler Guy Pearce hatte bei den Dreharbeiten zu 'Lawless' mächtig Respekt vor seinem Kollegen Tom Hardy.

Guy Pearce (44) ist sehr beeindruckt von Tom Hardy (34), den er als emotionalen Berg beschrieb.

Der Schauspieler ('Memento') arbeitete mit dem Star ('The Dark Knight Rises') bei 'Lawless' zusammen und war erst sehr eingeschüchtert. "Es ist so klasse, dass Tom Hardy diese Rolle spielt, denn er ist einer der aufregendsten Schauspieler, den ich seit langem gesehen habe. Und er bringt ein Gewicht, eine Integrität und eine Kraft auf die Leinwand, die unwiderstehlich ist - und ich musste gegen ihn antreten", lachte Pearce im Gespräch mit der Internetseite 'Flicks and Bits'. "Bei der ersten Szene, die wir zusammen hatten, dachte ich, dass ich ihn in den Sack stecken müsse - ich durfte mich nicht von ihm einschüchtern lassen. Und das ist sehr schwierig, denn er ist wie ein Berg, körperlich und emotional. Ich glaube, dies wird man auch auf der Leinwand sehen."

Sarah Lombardi

Wut über dreisten Auto-Einbruch

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi: Wütend über so einen dreisten Diebstahl
©Gala

Der Australier schwärmte auch von seiner Kollegin Jessica Chastain (35, 'The Help'), die so warmherzig und freundlich sei, dass man sich gleich zu ihr hingezogen fühle. "Jessica Chastain ist ein Naturtalent, alles kommt ohne Anstrengung und ist deshalb sehr entwaffnend. Sie ist entwaffnend als Schauspielerin und entwaffnend als Figur auf der Leinwand. Sie ist außerdem sehr warmherzig und offen, ganz reizend. Sobald sie mich sah, kam sie auf mich zu und fragte, ob sie mich umarmen dürfte. Sicher durfte sie das", grinste Guy Pearce.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche