Gunter Gabriel (†): Seine Wahrsagerin hatte ein "schlimmes Gefühl im Magen"

Was für ein Schock: Gunter Gabriel starb vergangene Woche nach einem Treppensturz. Doch hätte sein Tod verhindert werden können? Seine Wahrsagerin ahnte etwas

Gunter Gabriel

Hätte Gunter Gabriels Tod verhindert werden können? Vergangene Woche starb der Musiker ganz überraschend an den Folgen eines Treppensturzes. Doch offenbar hätte der Sturz verhindert werden können, wenn Gunter nur auf seine Wahrsagerin gehört hätte. Diese sagte ihm nämlich laut eigener Aussage den Tod voraus.

Warum hörte Gunter Gabriel nicht auf sein Medium?

Gunter und seine Wahrsagerin, die sich "Medium Chantal" nennt, hatten ein ganz besonderes Verhältnis. "Er war wie ein Papa für mich, wir hatten beide mit Gewalttaten in der Jugend zu kämpfen, das Schicksal hat uns verbunden", so Chantal gegenüber der "Hamburger Morgenpost". Nur zwei Tage vor dem Treppensturz überkam sie ein "ganz schlimmes Gefühl im Magen", weshalb sie ihm eine Nachricht zukommen ließ. Sie wollte ihn unbedingt sehen, es könnte das letzte Mal sein. Doch der Ex-Dschungelcamper nahm Chantals Angst offenbar nicht all zu ernst. "Ich war seine Muse, habe ihm Kraft gegeben. Nur diesmal hat meine Nachricht nicht geholfen."

Pietro Lombardi

Er spricht über seine Gefühle für Sarah und Melissa

Sarah und Pietro Lombardi
Sänger Pietro Lombardi spricht offen über seine Gefühle.
©Gala

Sie warnte ihn bereits vor einem Schlaganfall

Dabei war es nicht das erste negative Gefühl des Mediums in Bezug auf Gunter Gabriel. Schon einmal warnte sie ihn vor einem Schlaganfall, weshalb er sie von da an als "meine Rettung" bezeichnete. Sie war es auch, die den Sänger aus seiner Depression geholfen hat und ihm wieder Hoffnung gab. 

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche