VG-Wort Pixel

Guido Westerwelle (†) Neues Liebesglück für seinen Witwer Michael

Michael Mronz und Guido Westerwelle (†54)
Michael Mronz und Guido Westerwelle (†54)
© Target Presse Agentur Gmbh / Getty Images
Der Tod des Ex-Außenministers und FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle im Jahr 2016 stürzte seinen Mann Michael Mronz in tiefe Verzweiflung. Nun scheint wieder die Sonne in das Leben des Unternehmers eingekehrt zu sein. Es gibt wieder einen neuen Mann in seinem Leben. 

Für Michael Mronz, 55, geht es sechs Jahre nach dem Tod seines Mannes Guido Westerwelle, †54, wieder bergauf. Der Sport- und Eventmanager ist wieder in festen Händen: "Ja, es gibt wieder jemanden in meinem Leben – und das ist auch sehr schön", erklärt er im Gespräch mit GALA-Chefreporterin Hendrikje Kopp. Zuletzt erschien er in Begleitung seines neuen Partners auf der 85. Geburtstagsfeier von "Focus"-Gründer Helmut Markwort

Guido Westerwelle (†): Sein Tod stürzte Michael Mronz in tiefe Verzweiflung

Nüchtern klingende Worte, die das mutmaßliche Glück des Kölners jedoch schöner nicht ausdrücken könnten. Als Guido Westerwelle vor sechs Jahren an den Folgen seiner Leukämieerkrankung starb, wurde seinem Mann der Boden unter den Füßen weggezogen. Seit 2004 waren die beiden ein Paar. Im September 2010 sagten sie "Ja" zueinander. Der Tod des geliebten Partners stürzte Mronz in tiefe Verzweiflung. 

Michael Mronz gibt der Liebe wieder eine Chance

Im März 2019 sah man Westerwelles Witwer dann erstmals wieder mit einem Mann an seiner Seite. Doch die angebliche Beziehung mit dem Münchner Banker und Geschäftsführer einer Immobilienfirma zerbrach bereits wieder im folgenden Jahr. Nun gibt Michael Mronz der Liebe offenbar erneut eine Chance – und lässt die Sonne wieder in sein Herz. 

Die ganze Geschichte lesen Sie in der GALA Nr. 23 (ab 2. Juni 2022 im Handel).

  

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken