Guido Maria Kretschmer: Alles über seine Traumhochzeit auf Sylt

In diesem Jahr wird Designer Guido Maria Kretschmer seinem Partner Frank Mutters das Jawort geben. Im GALA-Interview verrät er exklusiv wo die Hochzeit stattfinden wird und wer sich um die Eheringe kümmert

Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters

"Unsere Liebe hat etwas Heiliges", schwärmten Guido Maria Kretschmer, 52, und Frank Mutters, 62, im großen Liebes-Interview mit GALA im Septem­ber. Und der Star-Designer ergänzte: "Frank ist das Beste, was mir bisher im Leben passiert ist und je passieren wird." 33 Jahre ist er mit dem Maler liiert, seit sechs Jahren haben Guido und Frank eine eingetragene Lebenspartnerschaft. Da nun die "Ehe für alle" möglich ist, wollen die beiden ihre besondere Beziehung noch einmal krönen: Im September wird geheiratet. Und wie uns die beiden exklusiv verraten, geben sie sich sich das Jawort – ganz friesisch-fröhlich – auf Sylt.

Nun ist das Geheimnis gelüftet: Ihre Hochzeit feiern Sie nicht – wie anfangs gedacht –auf Mallorca, sondern auf Sylt. Wie kam es dazu?

Angststörungen nach Hörsturz

"Da siehst du, wer wirklich deine Freunde sind"

Mirja du Mont
Nach 16 gemeinsamen Jahren trennte sich Mirja du Mont 2016 von Schauspiel-Star Sky du Mont. 2018 erlitt das Model einen Hörsturz und hört seitdem nur noch 30 Prozent.
©RTL / Gala

Ja, es ist jetzt Sylt geworden. Ich finde es eine schöne Idee, die Hochzeit dort zu feiern. Frank kommt ja ursprünglich aus Holland, und uns beide verbindet die Liebe zur Nordsee. Wir wollten einen wunderschönen Platz an der See in Deutschland finden, wo alle gut hinkommen und nicht extra in den Flieger steigen müssen – Sylt ist ja eine so tolle Insel.

Was macht die Magie für Sie aus?

Wir sind sehr eng verbunden mit diesem Ort, hier ist es für uns einfach perfekt zu heiraten.

Und was können Sie uns heute schon über die Feier verraten?

Auf jeden Fall wird mit vielen guten Leuten gefeiert. Natürlich müssen wir schauen, dass es nicht zu groß wird. Wir haben eine tolle Location gefunden und verhandeln gerade noch. In jedem Fall wird all das zusammenkommen, was mit Frank, meinem Leben und allen wichtigen Lebensmenschen zu tun hat. Die Hochzeit ist einfach ein großes Glück für uns beide!

Haben Sie auch einen Wedding­-Planner?

Ja, es gibt viele Hochzeitshelfer. Ge­plant ist ein sehr schönes Tagesprogramm, und natürlich haben wir auch tolle Ideen für den Abend. Es gibt auch noch ein paar kleine Überraschungen, die wir jetzt natürlich nicht verraten. (lacht)

In diesem Jahr heiraten Sie nicht nur, Sie feiern gerade auch beruflich riesige Erfolge. Ist 2018 Ihr Glücksjahr?

Ich glaube, seitdem ich arbeite, war jedes Jahr ein ganz besonderes, weil immer etwas Neues dazukommt. Im Moment freue ich mich sehr über die Kooperation mit Christ Juweliere. Ich habe schon immer große Lust darauf gehabt, besonderen Schmuck zu machen, der für alle Menschen erreichbar ist. Ich verschenke ihn übrigens auch selbst sehr gerne.

Ihr Herz schlägt natürlich auch für Textilien. Vor 35 Jahren starteten Sie Ihre Karriere und verkauften als junger Designer auf einem Flohmarkt auf Ibiza Ihre Entwürfe.

Mode und Stoffe liebe ich einfach. Mit OTTO habe ich einen wunderbaren Partner für meine Mode, meine Kleider und auch meine "Home & Living"-Linie gefunden. Eine tolle Zusammenarbeit. Ich habe mich von Anfang an verstanden gefühlt.

Und wie geht es im TV für Sie weiter?

Ich bin glücklich, dass mich die Leute gern im Fernsehen sehen. Ja, "Shopping Queen" geht weiter. Außerdem drehe ich gerade für ein neues Format.

Ihren ersten Roman haben Sie auch noch geschrieben ...

Ja, richtig. Ich liebe das Schreiben, es ist eine weitere große Leidenschaft von mir. Ich habe wirklich so ziemlich jede Drehpause genutzt und daran gearbeitet. Mein erster Roman "Das rote Kleid" erscheint jetzt im März.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche