Gülcan Kamps: Sie ist jetzt Immobilienmaklerin auf Mallorca

Was macht eigentlich Gülcan Kamps? Die ehemalige VIVA-Moderatorin verrät in "Bild", womit sie aktuell ihre Brötchen verdient

Gülcan Kamps

Es ist ruhig geworden um Gülcan Kamps, 36. Mit ihrer leicht durchgeknallten und total sympathischen Art moderierte sich die 36-Jährige beim Musik-Sender VIVA zwischen 2003 und 2010 in die Herzen zahlreicher Fans. 2007 stand die Hochzeit mit Backwaren-Erbe Sebastian Kamps, 37, an. Dann noch vereinzelt ein paar TV-Auftritt. Und ganz plötzlich war Funkstille. Kein Wunder also, dass sich die Fans der quirligen Türkin fragen, was sie momentan eigentlich so macht.

Gülcan Kamps: "Ich habe die Chance ergriffen"

Gülcan arbeitet derzeit als Immobilienmaklerin auf der Lieblingsinsel der Deutschen, Mallorca. Doch wie kommt ein TV-Star dazu, sich aus dem Rampenlicht zu verabschieden, um Häuser zu verkaufen? "Nach dem Abitur war mein ‚Plan A‘ BWL mit dem Hauptfach Immobilienwirtschaft zu studieren. Die Welt der Immobilien hat mich schon immer interessiert und ich wollte richtiggehend darin eintauchen. Als sich dann vor einigen Jahren die Möglichkeit ergeben hat, in dieser Branche Fuß zu fassen, habe ich die Chance ergriffen und mich in dieses Abenteuer gestürzt", verrät die 36-Jährige in "Bild."

Ungewohnt private Einblicke

Hier tanzt Heidi Klum mit Tochter Leni

Heidi Klum
Heidi Klum plaudert in der Öffentlichkeit gern über ihr Liebesglück mit Ehemann Tom Kaulitz. Doch die Privatsphäre ihrer Kinder ist der Model-Mama heilig. Umso überraschender, dass sie jetzt ein Video teilt, dass sie gemeinsam mit Tochter Leni bei einer süßen Tanz-Performance zeigt.
©Gala

Für ihren Job jettet die ehemalige Moderatorin regelmäßig zwischen Deutschland und der Balearen-Insel hin und her. Im Südwesten Mallorcas möchte sie Traumwohnungen mit Meerblick an den Mann bringen. Und das Verkäufer-Gen scheint sie tatsächlich zu haben, wie sie im Interview beweist: "Also falls Sie gerade eine solche Wohnung auf Mallorca suchen, bin ich Ihre Frau."

Plant Gülcan ein TV-Comeback?

Ins TV möchte Gülcan aber schon wieder zurück. "Ich möchte gern parallel auch wieder zurück ins TV und werde daher auch weiterhin oft in Deutschland sein. Im besten Fall bekomme ich beide Leidenschaften unter einen Hut", erklärt sie. Beschreibt sie damit etwa eine Reality-Soap über das Verkaufen oder Renovieren von Häusern? Wohl kaum! Denn sie hat da allem Anschein nach noch weitere Ideen: "Am liebsten würde ich mit einem tollen Team eine eigene Show produzieren – mit fantastischen Gästen, einem Schuss Comedy und cooler Musik."

Was wurde aus

VIVA + MTV Moderatoren damals und heute

Mirjam Weichselbraun   Ab 2001, beim neu gegründeten Fernsehsender Viva Plus, hat Weichselbraun bis zur Einstellung acht Monate lang die Sendung Cologne Day moderiert. Daraufhin wechselt sie zu MTV Germany nach München und später nach Berlin, wo sie das Gesicht der Sendungen "Select MTV" (bis 2005) und "TRL" (bis 2007) ist. Die schöne Blondine ist auch als Schauspielerin aktiv ("Zur Sache, Macho! (aka Die Frau in mir)"), bleibt aber hauptsächlich der Moderation aber  treu: Sie hat z.B. über Jahre hinweg "Dancing Stars" moderiert, RTLs "Dancing on Ice", Sat.1's "Die Hit-Giganten", den "Eurovision Song Contest 2015" und den Wiener Opernball (zuletzt im Jahr 2019). Mirjam Weichselbraun erwartet mit Partner Ben Mawson, Künstler-Manager von unter anderem Lana del Rey, ihr zweites Kind.
Enie van de Meiklokjes  Einen auffallenden Look hat die die gebürtige Potsdamerin schon immer gehabt. Auf VIVA moderiert Enie von 1996 bis 2000 Sendungen, wie "Was geht ab?" oder "Chartsurfer". Heute moderiert sie vor allem Kochsendungen auf SIXX und lässt sich als Kochbuch-Autorin feiern. 
Sarah Kuttner  Im November 2001 wird Sarah Kuttner in einem bundesweiten Casting des Musiksenders VIVA als neue Moderatorin ausgewählt. Bis 2004 moderiert sie daraufhin im Wechsel mit Gülcan Kamps die Nachmittagssendung "Interaktiv" sowie verschiedene Chart- und Event-Shows im VIVA-Programm. Nach ihrer VIVA-Karriere folgen viele Moderationsjobs und eigene Shows bei dem Sender ZDF Neo. 
Anastasia Zampounidis  1999 beginnt Anastasia Zampounidis Karriere bei dem TV-Sender MTV. Dort moderiert die Deutsch-Griechin eine tägliche Sendung namens "Select MTV", später kam "TRL" hinzu. Anfang der 2000er-Jahre steht sie als Außenmoderatorin für "Wetten, dass..?" vor der Kamera. In letzter Zeit ist es eher ruhig um sie geworden. 

22

Verwendete Quellen: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche