VG-Wort Pixel

"Komplett geschockt" Gülcan Kamps wundert sich über den Entwicklungsstand ihres Babys

Gülcan Kamps
Gülcan Kamps
© Eventpress / imago images
Ebenso wie das Gewicht ist auch die Größe eines Babys sehr individuell. Neu-Mama Gülcan Kamps ist jedoch von dem Entwicklungsstand ihres Sprosses nahezu irritiert.

So schnell wie im ersten Jahr wächst ein Kind nie wieder, diese Erfahrung muss jetzt auch Neu-Mama Gülcan Kamps machen. Im Dezember 2021 brachte die Moderatorin ihr erstes Baby auf die Welt. Die 39-Jährige und ihr Ehemann Sebastian Kamps, 40, hatten viele Jahre auf ihr Babyglück warten müssen, wie die Immobilienmaklerin bereits mehrfach ehrlich erzählte. Beinahe hätte Gülcan Kamps die Hoffnung auf ein eigenes Baby schon aufgegeben. Fünf Jahre versuchten sie und ihr Mann krampfhaft Eltern zu werden – und wurden am Ende mit ihrem Wonneproppen beglückt.

Auf Instagram hält die Fernsehmoderatorin ihre Community seit der Geburt stets über ihren Alltag mit Baby und neuen Entwicklungen auf dem Laufenden. Ein Arztbesuch sorgte allerdings jetzt fast für Schnappatmung.

Das Baby von Gülcan Kamps ist ein echter Wonneproppen

"Ich hatte letzte Woche einen Arzttermin, einfach ein paar Kleinigkeiten abchecken", ließ das ehemalige VIVA-Gesicht seine Fans auf Instagram wissen und offenbarte zugleich ein wichtiges Ereignis über den Nachwuchs. "Meine kleine Maus hat die Marke von 70 Zentimetern geknackt und ist somit offiziell ein sehr großes Baby mit fünf Monaten", klang Gülcan zunächst happy. "Das bedeutet natürlich grundsätzlich auf lange Sicht nichts. Ich gehe aber davon aus und auch die Ärzte, bei denen ich bis jetzt war, dass unsere Maus mich auf jeden Fall überragen wird. Und ich bin ja knappe 1,60 Meter groß."

Gülcan Kamps nach Arztbesuch: "Dann wäre ich wirklich komplett geschockt"

Auf den Tag, an dem sie beim Arzt säße und dieser ihr gesagt hätte, dass "ihre Maus" nun 80 Zentimeter groß sei, ist die Auswanderin jetzt schon "total gespannt". Der Blick in die Zukunft bereite ihr allerdings auch ein wenig Kopfzerbrechen. "Das wäre dann nämlich die Hälfte meiner Körperlänge. Und dann wäre ich wirklich komplett geschockt – war ich jetzt schon! Ich finde 70 Zentimeter ganz schön lang", gestand sie. Um sich von dem Schock zu erholen, holte sich Gülcan von ihren Follower:innen direkt Feedback ein und wollte wissen, welche Wachstumserfahrungen andere Eltern mit ihren eigenen Kindern gemacht hätten, einfach "um mal einen Überblick zu bekommen".

Verwendete Quelle: instagram.com

cba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken