Großer Zoff um Filmfortsetzung Oliver Kalkofe beendet Freundschaft mit Bastian Pastewka

Bastian Pastewka, Oliver Kalkofe
© Facebook.com/Kalkofe
Ein dritter Teil der „Wixxer“-Kultreihe wird nun doch nicht produziert – zum Ärger von Oliver Kalkofe und den Fans

Der Trennungssommer 2015 macht offensichtlich auch nicht halt vor Freundschaften: Wie der Comedian Oliver Kalkofe nun persönlich auf seiner Facebook-Seite verkündete, wird es doch keine Fortsetzung zu den beliebten "Wixxer"-Filmen geben und das läge vor allem an Bastian Pastewka. Der soll nämlich trotz vieler Versuche und Verhandlungen nicht mehr Teil des Projekts sein wollen, dabei spielt er nun mal, gemeinsam mit Kalkofe, eine der Hauptrollen in den Streifen. Gerüchte besagen, es solle bei den Streitpunkten um Geld und Eitelkeiten gehen. Grund genug für Kalkofe, um öffentlich zu verkünden, dass die Freundschaft für ihn damit gestorben ist:

"Schon vor einiger Zeit während der Vorproduktion zu dem Film hat sich unser ehemaliger Freund und Partner Bastian Pastewka aka Very Long aus persönlichen Gründen aus diesem Projekt verabschiedet. Alle Hoffnung, ihn umzustimmen, blieben leider erfolglos. Bitte glaubt mir, dass alles, wirklich alles, versucht wurde." Und fügt hinzu: "Ein weiteres gemeinsames Projekt mit Bastian Pastewka wird es leider nicht geben."

Große Enttäuschung

Besonders traurig ist Kalkofe über die bereits investierte Zeit und Mühe in die Vorproduktion des dritten Teils und bedauert außerdem die Enttäuschung der Fans zutiefst.

"Ich bin persönlich getroffen und tief traurig über diese Tatsache, vor allem da wir eine tolle Geschichte hatten, bereits äußerst viel Arbeit und Herzblut in die bisherige Arbeit investiert wurde und ich der festen Überzeugung bin, dass wir Euch einen wunderbaren Abschluss unserer kleinen Wixx-Abenteuer hätten präsentieren können."

Keine Hoffnung mehr

Die Fans reagierten prompt und machten ihrem Unverständnis auf diese Entscheidung Luft. So bitten sie Kalkofe beispielsweise, die Rolle von Pastewka sterben zu lassen und mit einem anderen Charakter zu ersetzen. Doch der Facebook-Post scheint eindeutig und die Entscheidung endgültig: Es wird nie mehr "Neues vom Wixxer" geben.

Bastian Pastewka wollte sich auf Gala-Anfrage leider nicht zu dem Thema äußern.

jpe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken