Große Trauer um Hendrikje Fitz (†): Ihre allerletzte TV-Szene

Familie, Freunde, Fans - alle trauern um "In aller Freundschaft"-Liebling Hendrikje Fitz. Die Schauspielerin erlag am 7. April ihrem Krebsleiden - im TV können wir sie aber bald noch ein allerletztes Mal sehen

Thomas Rühmann, Hendrikje Fitz (†)

Hendrikje, du fehlst!

Hendrikje Fitz hat den Kampf gegen den Brustkrebs verloren und ist am 7. April im Alter von 54 Jahren gestorben - im TV kann man sich aber noch gebührend von der beliebten Schauspielerin verabschieden.

In der Serie "In aller Freundschaft" war Hendrikje als Pia Heilmann zu sehen. Mit ihrer Rolle spielte sie sich in die Herzen der Zuschauer, die von dem Verlust natürlich sehr geschockt sind. Ein (schwacher) Trost wird sein, dass Hendrikje bis zum 26. April noch "weiterleben" wird. Dann nämlich wird im Fernsehen die letzte Folge der Verstorbenen ausgestrahlt. Doch wie endet die Ära der Pia?

Hendrikje Fitz (†)

Hendrikje Fitz (†)

So trauert ihr Bruder

IaF ohne Hendrikje - wie geht es weiter?

Doch wie wird es in der Sendung ohne Pia weitergehen? Die Krebserkrankung von Fitz wurde extra nicht thematisiert. MDR-Fernsehfilmchefin Jana Brandt sagte bereits dazu: "Es war eine bewusste Entscheidung, die wir in dieser sensiblen Situation gemeinsam mit Hendrikje getroffen haben, dass wir ihre persönliche Lebenslage und ihre schwere Krankheit in der Serie nicht thematisieren."

Pia geht für immer!

Doch wie wird ihre Geschichte im TV enden? Oder wird Hendrikjes Figur einfach ersetzt? Nein! "Hendrikje Fitz hat gerne gesagt, dass "In aller Freundschaft" ein Glücksfall für sie war. Das gilt auch umgekehrt. Hendrikje ist nicht zu ersetzen. Mit ihrem Tod werden die Fans und wir uns auch von Pia Heilmann verabschieden müssen. Ihre Serienfamilie, Freunde und Kollegen in der Sachsenklinik werden nun ihre Wege leider ohne sie weitergehen", gab MDR-Fernsehfilmchefin Jana Brandt Entwarnung. Wie genau ihr Fehlen in den weiteren Folgen erklärt wird, ist bisher noch nicht bekannt. Durch Telefonate wird sie aber beispielsweise in der Serie auch nach ihrer letzten Szene bis zu einem gewissen Zeitpunkt noch stattfinden.

Hendrikje Fitz (†)

Bilder aus ihrem Leben

Zum Leben gehört leider auch der Tod: Am 29. April wird die verstorbene Schauspielerin Hendrikje Fitz (†) beerdigt. Bei der emotionalen Trauerfeier sieht man nicht nur der Sarg, sondern auch Blumen und zwei Bilder von ihr.
Die Trauergemeinde in stiller Anteilnahme. Die Schauspielerin wird auf einem Waldfriedhof in Berlin-Zehlendorf beigesetzt und neben ihrem Vater, dem Schauspieler Peter Fritz, ruhen.
Der Schauspieler Thomas Rühmann auf der Trauerfeier seiner guten Freundin und Kollegin. In der beliebten Serie "In aller Freundschaft" spielten die beiden Schauspieler 18 Jahre lang ein Ehepaar.
Die Moderatorin Maren Gilzer kommt mit einem Blumenstrauß in der Hand zur Trauerfeier für die Schauspielerin.

17

Kollegen trauern

Fest steht, dass das ganze Team ihre Kollegin schwer vermissen wird. Allen voran ihr jahrelanger TV-Ehemann Thomas Rühmann. "Ich bin einfach nur traurig. Ich habe eine gute Freundin verloren, eine wunderbare Kollegin, eine Komödiantin auf der Bühne. Und eine Partnerin. 18 Jahre Fernseh-Ehe sind eine lange und gute Zeit zum Kennenlernen. Hendrikje Fitz war eine lebendige, überaus gut gelaunte, witzige, begeisterungsfähige Kollegin. Die Lücke, die sie hinterlässt, wird nicht zu schließen sein. Ich vermisse sie sehr. Hendrikje, Du fehlst."

Hendrikje Fitz (†)

Bilder aus ihrem Leben

Zum Leben gehört leider auch der Tod: Am 29. April wird die verstorbene Schauspielerin Hendrikje Fitz (†) beerdigt. Bei der emotionalen Trauerfeier sieht man nicht nur der Sarg, sondern auch Blumen und zwei Bilder von ihr.
Die Trauergemeinde in stiller Anteilnahme. Die Schauspielerin wird auf einem Waldfriedhof in Berlin-Zehlendorf beigesetzt und neben ihrem Vater, dem Schauspieler Peter Fritz, ruhen.
Der Schauspieler Thomas Rühmann auf der Trauerfeier seiner guten Freundin und Kollegin. In der beliebten Serie "In aller Freundschaft" spielten die beiden Schauspieler 18 Jahre lang ein Ehepaar.
Die Moderatorin Maren Gilzer kommt mit einem Blumenstrauß in der Hand zur Trauerfeier für die Schauspielerin.

17

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche