Große Sorge um Gina-Lisa Lohfink: Bandscheibenvorfall!

Gina-Lisa Lohfink liegt flach. Die Reality-Darstellerin hatte einen Bandscheibenvorfall und musste alle Termine absagen

Schon längere Zeit hat man nichts von Gina-Lisa Lohfink gehört. Während im Herbst 2016 fast kein Tag verging, an dem nicht über den Prozess und die von Gina-Lisa betitelte Vergewaltigung berichtet wurde, ist es heute still geworden um die ehemalige GNTM-Kandidatin. Wie geht es der Reality-Darstellerin mittlerweile?

Gina Lisa Lohfink mit Infusion

Nicht so gut. Gina-Lisa hatte einen Bandscheibenvorfall, über den sie jetzt ihre Fans informiert. Auf Facebook veröffentlichte sie ein Foto, das ihren Arm zeigt, in dem eine Infusion steckt. Gleichzeitig teilt sie mit, einige öffentliche Termine nicht wahrnehmen zu können: "Ich hatte heute morgen schon sehr früh noch ein paar weitere wichtige Untersuchungen aufgrund meinem Bandscheibenvorfall und werde den Rat der Ärzte befolgen und mich diese Woche schonen. Es tut mir sehr leid, dass ich leider auch deshalb alle Termine für diese Woche absagen muss, aber macht Euch bitte keine Sorgen – bin bald wieder auf den Beinen und für Euch da". Das ist leichter gesagt als getan. Natürlich sorgen sich Gina-Lisas Fans um die 31-Jährige. "Nimms nit auf die leichte Schulter", so ein Kommentar.

Bonnie Strange

Wilde Partynacht auf Bali

Bonnie Strange 
Bonnie Strange weiß, wie man richtig feiert und postet auf Instagram Videos von einer laaaangen Partynacht auf Bali.
©Gala

Schon einmal sorgten sich die Fans

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die User um Gina-Lisas Gesundheit Gedanken machen. Bereits im vergangenen Juni musste sie sich einer Notoperation unterziehen, weil das Silikon in ihren Brüsten verrutscht war und sie sich neue Implantate einsetzen lassen musste. Zum Glück ging alles gut aus. Auch jetzt kann man nur hoffen, dass es Gina-Lisa bald wieder besser geht. 

Hey meine Lieben, vielen, vielen Dank 🙏🏻 für Eure herzlichen Gute Besserungswünsche – es tut so gut wenn man krank ist...

Gepostet von Gina-Lisa Lohfink am Montag, 26. März 2018

 

Gina-Lisa Lohfink

Beauty-Transformation

Gina-Lisa im Alter von 21, als Teilnehmerin der "Queen if the world"-Wahl 2007. Natürlichkeit scheint noch nie dem Geschmack des TV-Sternchen entsprochen zu haben. Gina-Lisa versteckte sich schon damals hinter platinblonden Extensions, Solarium-Bräune und viel Make-up.
Durch die Teilnahme an der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" im Jahr 2008 wurde Gina-Lisa einem breitem Publikum bekannt. In Rahmen der Model-Show bekam Gina ein neues, natürlicheres Styling. Sie musste sich u.a. auch von ihren geliebten Extensions verabschieden. Gina-Lisa belegte den 12. Platz.
2009 Bereits kurz nach der Sendung griff sie wieder zu Kunsthaar-Verlängerungen und einer ordentlichen Portion Make-up. Knapp ein Jahr später macht es bereits den Eindruck, als habe ein Beauty-Doc an der ein oder anderen Stelle eine Spritze angesetzt.
Auch 2011 bleibt Gina-Lisa Lohfink ihrem Stil treu. Der große Durchbruch blieb bisher zwar aus, dennoch hat es Gina durch kleinere Projekte, Silikon-Auftitte und Affären geschafft, regelmäßig in den Medien stattzufinden.

11

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche