Große Momente 2011 Kleine Wunder


Babys krempeln das Leben ihrer Eltern um - was man besonders gut bei Victoria Beckham beobachten kann. Aber auch andere veränderten sich durch süßen Nachwuchs

Harper Beckham

Manchmal kann man gar nicht sagen,

was genau sich verändert hat. Sie trägt immer noch zu große Sonnenbrillen und zu hohe Absätze. Sie geizt immer noch mit ihrem Lächeln - und doch wirkt Victoria Beckham, 37, seit der Geburt von Harper Seven am 10. Juli stark verändert, zeigt sich bereits am 7. August als topfitte, glückliche Mädchen- Mama, ist zugänglicher und entspannter. Als könne sie erst jetzt ihre weichen Seiten ausleben, das erste Mal im Leben. Statt enger Leder-Pants trägt sie meist Kleider, manchmal sogar mit Häschen- Aufdruck. Und ist immer ganz nah bei Harper, die sie anfangs sogar gestillt hat. Alles ist gut: Nach drei Jungs brachte Victoria die lang ersehnte Tochter zur Welt, ihr Fashion- Business ist mega-erfolgreich, sie war zur Hochzeit von Kate und William eingeladen.

Kleines großes Glück für die Beckhams! David, 36, mit Harper.
Kleines großes Glück für die Beckhams! David, 36, mit Harper.
© www.facebook.com/Beckham

Man möchte ihr zurufen: Bewahr dir diese Gelassenheit! Denn damit wird die Familie die Veränderungen, die durch Davids Vertragsende bei LA Galaxy 2012 auf sie zukommen, am besten meistern.

Happy Family: Miranda Kerr, Orlando Bloom und Flynn genießen den australischen Winter in Sydney bei einem abendlichen Familiensp
Happy Family: Miranda Kerr, Orlando Bloom und Flynn genießen den australischen Winter in Sydney bei einem abendlichen Familienspaziergang.
© Action Press

Fynn Kerr-Bloom
Das Leben hat jetzt einen Fixpunkt
Gute Gene sind ein komfortables Startkapital. Der Sohn von Miranda Kerr, 28, und Orlando Bloom, 34, hat sie definitiv in die Wiege gelegt bekommen. Noch wichtiger fürs prächtige Gedeihen: Flynns Eltern haben ihn zum Mittelpunkt ihres Dasein erklärt, die Familie ist fast immer zu dritt unterwegs, vor allem in Australien (Mamas Heimat), Neuseeland (Papa dreht "The Hobbit"), New York (Mama modelt) und England (Papas Heimat). "Toll, dass wir ein paar Jahre mit Flynn herumreisen können, bevor er zur Schule geht", schwärmt Kerr. Bei aller Liebe gibt's aber auch Arbeit. Das Supermodel beeindruckte im Herbst mit Top-Figur als Victoria's-Secret-Engel, und Orlando Bloom hat in der drehfreien Zeit als "Mister Mom" gut zu tun.

Kinder, Kinder, was ein Glück! Flauschiger Frottee in Eidottergelb - manchmal führen Monroe und Moroccan, die Zwillinge von Mariah Carey und Nick Cannon, ein ganz klassisches Babyleben. Für unseren Geschmack spielen Mama und Papa aber leider allzu oft Verkleiden mit den beiden. Sakkos, Superman-Kostüme, Sonnenbrillen: klick! Und schon wird ein weiteres Babyfoto um die Welt getwittert ... Der dänische Doppelnachwuchs dagegen wird nur für ein paar wenige Pflichttermine fürs royale Fotoalbum in adrette Hemden und Blüschen gesteckt, und die Eltern spielen immerhin mit den beiden, statt gleich draufloszuknipsen. Regelrecht abgeschirmt soll das erste gemeinsame Kind von Nicolas Sarkozy und Carla Bruni aufwachsen - die Chancen stehen gut, 2012 könnte der Präsident abgewählt werden. Am entspanntesten ergeht es wohl dem kleinen Leo. Penélope Cruz und Javier Bardem haben sich 2011 voll aufs Familienleben eingestellt. Ein guter Start!

image

Bettina Klee

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken