VG-Wort Pixel

Große Krise bei Gisele Bundchen + Tom Brady Jetzt spricht ein Insider


Wie ist es wirklich um die Ehe von Supermodel Gisele Bundchen und Profisportler Tom Brady bestellt? Ein Insider packt aus

Oh nein! Anscheinend sind Gisele Bundchen, 35, und Tom Brady, 38, wirklich das nächste Paar, das in Richtung Trennung schlittert. Vermutet und spekuliert wird schon seit Wochen viel und das brasilianische Topmodel versucht momenten wirklich ALLES, um die Fassade einer perfekten und intakten Familie aufrecht zu erhalten. Doch dieses Heile-Welt-Getue auf ihrem Instagram-Account nimmt ihr so langsam niemand mehr ab, das Ablenkungsmanöver wurde durchschaut.

Ein Insider packt aus

Jetzt meldete sich auch dazu passend ein Insider zu Wort, der die Krisengerüchte bestätigen konnte. "Es gab Spannungen in ihrer Ehe im letzen Jahr, besonders während der Football-Saison", plauderte er gegenüber dem amerikanischen "OK!"-Magazin aus und sagte weiter: "Tom ist auf seine Karriere fokussiert. Gisele fühlt sich dann außen vor. Es gab Streitigkeiten." Anscheinend befindet sich der Athlet gerade auf einem Egotrip - die Bedürfnisse und Wünsche seiner Frau sollen da Nebensache sein. Autsch! Doch die Laufsteg-Schöne möchte am liebsten, dass die Welt von ihren Beziehungsproblemen nichts mitbekommt. "Gisele fährt gerade ihre Social-Media-Aktivität hoch, weil ihre Ehe den Bach runtergeht", erklärte der Vertraute die vielen Familien-Schnappschüsse und Liebesbekundungen der Catwalk-Queen. Möchte sie sich selbst davon überzeugen, dass ihre Familie völlig intakt ist? Alles eine Ablenkung, um den Fans eine Bilderbuchfamilie vorzugaukeln, bei der es weder Streit noch Stress gibt.

Alles für die Kids?

Doch warum wahrt sie so krampfhaft den perfekten Schein? Vermutlich möchte Gisele ihre Kinder Benjamin, 5, und Vivian, 2, schützen. Ein Rosenkrieg soll das Letzte sein, was sich das Model wünscht, doch mittlerweile streiten die beiden "jeden zweiten Tag". So schlimm, dass der ehemalige "Victoria's Secret"-Engel aus dem Haus gestürmt sein soll. "Es war noch nie so schlimm", glaubt der Insider zu wissen.

lsc / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken