VG-Wort Pixel

Grit Boettcher Sie verzichtet seit Jahren auf Sex

Grit Boettcher.
Grit Boettcher.
© Getty Images
Schauspielerin Grit Boettcher wurde in der Vergangenheit oft hart vom Schicksal getroffen. Die Energie, die ihr nun noch bleibt, weiß sie gut einzusetzen - In Sex investiert sie diese nicht mehr

Schauspielerin Grit Boettcher, 80, verlor im Alter von 30 Jahren ihre große Liebe an Leukämie. Daraufhin fasste sie einen Entschluss. 

Grit Boettcher und die Männer

"Ich habe festgestellt, dass sich die Kraft, die man durch den Verzicht auf Sex bekommt, zusammenballt und man sie für andere Dinge verwenden kann." Im Gespräch mit dem Magazin "Bunte" spricht Schauspielerin Grit Boettcher (80, "Ein verrücktes Paar") offen über ihr Liebesleben. Mit gerade mal 30 Jahren verlor sie ihre große Liebe, Ehemann Wolfgang Belstler, an Leukämie. "Aber unsere Verbindung ist ewig, denn er hat mich mein Leben lang begleitet und ist stets bei mir", erklärt sie. Trotzdem habe sie nie einen anderen Mann mit Wolfgang verglichen. "Jeder meiner Männer hatte einen eigenen Charakterzug. Alles in meinem Leben hatte seinen Anfang, einen Höhepunkt und eben auch ein Ende." Seit über 30 Jahren lebt sie mittlerweile alleine. "Ich fände es manchmal schön, Dinge gemeinsam zu genießen", gibt sie zu.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken