Green Day Geduldsprobe für Band

Green Day
© CoverMedia
'Green Day'-Sänger Billie Joe Armstrong befindet sich immer noch im Entzug und seine Bandkollegen hoffen, dass er bald gesund wird.

Billie Joe Armstrong (40) stellt mit seinem Klinikaufenthalt seine Bandkollegen Mike Dirnt (40) und Tré Cool (39) auf eine harte Geduldsprobe.

Der Frontmann von 'Green Day' ('American Idiot') ließ vor einem Monat bei einem Auftritt in Las Vegas eine Tirade los und zerschmetterte seine Gitarre. Danach begab er sich in eine Entzugsklinik, um sich gegen seine Drogensucht behandeln zu lassen. Die Band musste deshalb ein paar Konzerte absagen, was ihr schwer fiel, wie Dirnt im Interview mit 'Kerrang!' gestand: "Billie nimmt Dinge ernst und das ist auch bei seinem Entzug so. Er steckt mitten in einer großen Geschichte, aber wir halten zusammen. Es bringt jeden fast um - 'Green Day' war nie eine Band, die lange still saß, aber manchmal muss man einen Schritt zurücktreten und das Leben so nehmen, wie es ist und nicht versuchen, alles unter Kontrolle zu haben."

Die Rocker hatten Werbung für ihre drei neuen Alben gemacht und der volle Terminkalender hätte wahrscheinlich zu dem Zusammenbruch von Billie Joe Armstrong geführt. Für seinen Kumpel Dirnt ist es wichtig, dass er wieder ganz gesund wird. "Ich weiß, dass das Leben meines Freundes in Gefahr ist und das ist alles, was zählt. Wir sind Waffenbrüder, die darauf warten, dass Billie gesund zurückkommt, aber wir werden nichts erzwingen. Tré und ich stehen für Billie ein."

Billie Joe Armstrong kann sich also auf seine Freunde verlassen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken