Grant Thompson: YouTuber stirbt bei Gleitschirm-Unfall

Der YouTuber Grant Thompson ist tot. Der 38-Jährige wurde leblos aufgefunden, nachdem ihn seine Familie als vermisst gemeldet hatte. 

Grant Thompson (†)

Der erfolgreiche US-YouTuber Grant Thompson ist tot. Der Star des Kanals "King of Random" ist am Montag (29. Juli) bei einem Gleitschirm-Unfall im US-Bundesstaat Utah ums Leben gekommen, wie "Variety" berichtet. Die US-Webseite beruft sich auf das "Washington County Sheriff's Office". Auf dem offiziellen Instagram-Account des YouTube-Stars ist die Todesmeldung ebenfalls verkündet worden, ohne jedoch genauer auf die Umstände der Tragödie einzugehen. Thompson wurde nur 38 Jahre alt.

YouTube-Star Grant Thompson tödlich verunglückt

Laut "Variety" wurde der Leichnam des 38-Jährigen am Dienstagmorgen (30. Juli) gefunden und geborgen. Thompsons Familie hatte ihn am Abend zuvor als vermisst gemeldet, nachdem er nicht wie erwartet von seinem Gleitschirm-Ausflug zurückgekehrt war. Dank eines GPS-Trackers sei es möglich gewesen, Thompsons Aufenthaltsort umgehend zu ermitteln. Jede Hilfe kam allerdings zu spät.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Bekannt für seine How-to-Videos

Auf seinem YouTube-Kanal widmete sich Grant Thompson diversen Experimenten und produzierte How-to-Videos, in denen er seinen beinah zwölf Millionen Abonnenten etwa zeigte, wie man eine Kokosnuss ohne Werkzeug öffnet oder Gummibärchen in Lego-Optik herstellt. Letzteres ist mit 34 Millionen Aufrufen das erfolgreichste Video des Kanals.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche