Grace Coddington Sonderkollektion für 'Balenciaga'

Grace Coddington
© CoverMedia
Mode-Star Grace Coddington ließ sich von ihrer Katze Pumpkin beim Designen ihrer limitierten Kollektion für Balenciaga' inspirieren.

Ihre Katze Pumpkin lieferte Grace Coddington (71) die Idee zum Design ihrer Sonderkollektion für 'Balenciaga'.

Die Kreativ-Chefin der amerikanischen 'Vogue' entwarf eine limitierte Accessoires-Kollektion für die spanische Modemarke 'Balenciaga'. Die Mini-Kollektion umfasst Taschen und Schals, deren Design von Coddingtons Katze Pumpkin inspiriert ist.

Von Coddington gefertigte Skizzen, die ihre Katze in Kreationen von 'Nicholas Ghesquière for Balenciaga' aus dem vergangenen Jahrzehnt zeigen, verzieren die Taschen. Die 'Papier Tote Bag' für umgerechnet 800 Euro ist das Highlight der Kollektion: Das Design ist in einem hellen Kürbis-Orange oder in Naturfarben erhältlich und weist einen schwarzen Kalbsleder-Henkel auf. Die Linie umfasst außerdem zwei Schals, auf Wunsch in Wolle oder Seide, die mit den Pumpkin-Skizzen bedruckt sind.

Die Pumpkin-Kollektion kommt am 6. September auf den Markt und fällt somit mit dem Datum der Veranstaltungen der berühmten 'Vogue's Fashion's Night Out' zusammen. Eine sehr limitierte Anzahl ist in den 'Balenciaga'-Boutiquen in New York und Los Angeles erhältlich. Zwanzig Prozent der Einnahmen der Sonderkollektion von Grace Coddington gehen an die Stiftung 'The Animal Rescue Fund of The Hamptons', die sich um das Wohlergehen der Katzen und Hunde auf Long Island kümmert.

Nach Karl Lagerfelds Katze, die in den letzten Wochen immer wieder Schlagzeilen machte und den Designer zu seinen Kollektionen inspiriert, steht nun also ein weiteres Haustier im Mittelpunkt - Choupette hat Konkurrenz von Pumpkin bekommen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken